Programmübersicht

Programmübersicht

"...ins tiefste Herz..."

Verschoben auf 1.11.2020, 11.30 Uhr, Regiswindiskirche Lauffen a.N.

 

„…ins tiefste Herz…“

Konzert mit Werken von Rozalie Hirs (UA), Leoš Janáček, Luigi Nono

Mit Maraile Lichdi (Sopran) & Sonar Quartett

 

Ursprünglich sollte das Konzert "...ins tiefste Herz..." am Geburtstagswochenende Hölderlins im März 2020 stattfinden, musste jedoch leider aufgrund der Pandemie verschoben werden. Das Konzert wird nun in einer Kurzfassung von ca. 60 Minuten als Matinee am Sonntag, 1.11.2020, um 11.30 Uhr in der Lauffener Regiswindiskirche aufgeführt.

 

Im Mittelpunkt der Matinee steht die Uraufführung eines Stücks von Rozalie Hirs, die sich Hölderlin über das "Hohelied" König Salomons nähert. Leoš Janáček "Intime Briefe" setzen Unaussprechliches in Töne. Luigi Nonos "Fragmente - Stille", inspiriert von Hölderlin-Versen und -briefen an Suzette Gontard, kann in dieser kurzen Matinee nur angedeutet werden.

 

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei - um Spenden für die Arbeit des Förderkreises wird gebeten.

 

Konzert unter Pandemie-Bedingungen:

Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie sind wir verpflichtet die Kontaktdaten der Besucher zu erheben und zum Zweck des Infektionsschutzes für 4 Wochen zu speichern.

Bis Sie Ihren Platz eingenommen haben ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend vorgeschrieben. Die bereitgestellten Möglichkeiten zur Händedesinfektion bitten wir zu benutzen. Die Teilnehmerzahl ist aufgrund des Abstandsgebots von 1,5 m begrenzt.

 

Daher bitten wir um Anmeldung beim Förderkreis für Neue Musik Heilbronn e.V. unter der Mailadresse: neue-musik-hn@t-online.de . Der Förderkreis behandelt Ihre Kontaktdaten absolut vertraulich und verwendet sie nur zur Veranstaltungsorganisation und zu Zwecken des Infektionsschutzes. Nach 4 Wochen werden die Kontaktdaten vernichtet bzw. gelöscht.

 

Eine Veranstaltung der Stadt Lauffen a.N. in Zusammenarbeit mit dem Förderkreis für Neue Musik Heilbronn e.V.

Das Programmheft 2020 zum Onlinelesen

Titelseite "bühne frei... 2020" (Grafik: Götz Schwarzkopf)

(bitte einfach auf die Titelseite klicken - das Programmheft öffnet sich als pdf-Dokument)