Programmübersicht

Programmübersicht

Josef Brustmann & Marianne Sägebrecht

Josef Brustmann & Marianne Sägebrecht

Sterbelieder fürs Leben

Begleitet von Andy Arnold (Klarinette, Saxophon)

 

Palmsonntag, 14.4.19, 18 Uhr, Museum im Klosterhof Lauffen a. N.

 

Eintritt: Kat. 1: 26 € / 16 € (Schüler/Stud.), Kat. 2: 22 € / 12 € (Schüler/Stud.)

 

 

Bei allem, was aus Träumen, Fantasien und „anderen Welten“ zu uns herüberwinkt,

scheint der Tod nur etwas Schlimmes zu sein für die Zurückbleibenden. Für die, die den Verlust im Herzen spüren müssen, bedarf es des Trostes der Dichter und Sänger. Denn: „Mitten im Leben sind wir vom Tode umfangen“. Wobei das Schlimme am Tod oft nur ist, dass man sich nicht frühzeitig mit ihm an einen Tisch gesetzt hat, um mit ihm ein Wörtchen zu reden, ihn ein Wörtchen mitreden zu lassen.

 

Deshalb hat der bayrische Kabarettist, Musiker und Lyriker Josef Brustmann die schönsten und trostreichsten Gedichte und Sterbelieder von Rilke, Heine, Trakl, Eichendorff, Bergengruen, Brentano, Bobrowski, Maiwald und Gernhardt zusammengetragen und zum Teil vertont, wobei er sich selbst auf Klavier und Zither begleitet.

 

Als ideale Interpretin konnte er mit Marianne Sägebrecht eine der bedeutendsten deutschen Schauspielerinnen gewinnen, die zudem zum ersten Mal in ihrem Leben öffentlich singt – mit einer wunderschönen Stimme. Begleitet werden die beiden von Andy Arnold an Klarinette und Saxophon. „Sterbelieder fürs Leben“ ist ein Carpe Diem für ein sinnvolles, lustvolles, verantwortungsvolles Leben.

 

Logo Literaturland BWEine Veranstaltung der Stadt Lauffen a.N.

Gefördert vom Literaturland Baden-Württemberg.

teilen