Programmübersicht

Programmübersicht

SOLA GRATIA - Komödie aus der Reformationszeit

SOLA GRATIA

Eine Komödie aus der Zeit der Reformation von Jürgen Reiner

Theaterprojekt zum Reformationsjubiläum

 

Fr/Sa/So, 14./15./16. Juli & Fr/Sa/So, 21./22./23. Juli 2017

Jeweils um 20 Uhr, Backhausplatz Lauffen a. N. (Kirchbergstr. 4)

(Bei schlechtem Wetter: Regiswindiskirche)

 

Eintritt: 12 € / 8 € (Schüler/Stud.)

 

Luther sitzt auf der Wartburg und beginnt, das Neue Testament ins Deutsche zu übersetzen. Um die Burg herum toben die Irrungen und Wirrungen einer Umbruchzeit: Mönche und Nonnen fliehen aus den Klöstern, kriegerische Bauern treiben ihr Unwesen. Doch Luthers Versteck wird verraten, Soldaten nehmen ihn und seine Mitstreiter gefangen.

 

Werden sie wieder freikommen? Werden Abelard und Luise jemals ein Liebespaar? Und welche Rolle spielt das Kochbuch mit dem Maultaschenrezept? Diese und andere Fragen beantwortet das humorvolle Lauffener Drama SOLA GRATIA über den großen Reformator. Es spielt die Theatergruppe des CVJM Lauffen unter der Regie von Gotthard Buck.

 

Eine Veranstaltung der Ev. Kirchengemeinde, der Theatergruppe des CVJM Lauffen und der Stadt Lauffen a. N.

teilen