Programmübersicht

Programmübersicht

Der Wind in den Weiden

Stadtkapelle Lauffen a.N. & Silke Karl (Erzählerin)

Der Wind in den Weiden

Kinderkonzert für junge Leute ab 5 Jahren

 

So, 29.04.18, 15.00 Uhr, Stadthalle Lauffen a.N.

 

Eintritt: 8 € (Erw.) / 5 € (Kinder) / Familien 15 € (Eltern & eigene Kinder, 3. Pers. inklusive, jedes weitere Kind: 1 €)

 

Weil er keine Lust auf den Frühjahrsputz hat, zieht der Maulwurf in die weite Welt und lernt dabei die freundliche Wasserratte kennen. Das ist sein großes Glück, die kennt nämlich wiederum den gutmütigen, aber etwas verrückten Kröterich und den mürrischen Dachs. Nun beginnen die Abenteuer für die vier Freunde am Fluss, in der Wildnis des Waldes, auf der Straße und anderswo...

 

Humorvoll, warmherzig und voller Poesie - der Roman Der Wind in den Weiden ist einer der großen englischen Kinderbuchklassiker. Kenneth Grahame veröffentlichte ihn im Jahr 1908, die bekannte Übersetzung von Harry Rowohlt stammt aus dem Jahr 1973. Von der Geschichte inspiriert, komponierte Johan de Meij im Jahr 2002 die gleichnamige phantasievolle programmatische Musik für Blasorchester.

 

Die Stadtkapelle Lauffen a. N. mit ihren rund 50 Musikern spielt unter der Leitung von Heidi Maier erstmals ein Konzert speziell für ein junges Publikum. Das Blasorchester stellt die Hauptpersonen musikalisch dar und skizziert besondere Orte und Ereignisse der Geschichte. Dazu erweckt die Schauspielerin und Konzertpoetin Silke Karl (Theater vis-à-vis, Pforzheim) die Handlung in ausdrucksvoller Sprechkunst zum Leben. Das kindgerechte Zusammenspiel von Musik, Sprache und mimenreichem Spiel ist ein tolles Erlebnis für junge und erwachsene Zuhörer.

 

Eine Veranstaltung der Stadt Lauffen a. N. in Kooperation mit der Stadtkapelle Lauffen a.N.

teilen