Hölderlin 2020

Hölderlin 2020

Programm 2020

Lauffener Veranstaltungen im Hölderlinjahr 2020

Der Geburtsort des Dichters feiert Friedrich Hölderlin im Jahr seines 250. Geburtstags mit zahlreichen Veranstaltungen vom 20. Februar bis Ende Juli.

Logo Zu Gast bei Hölderlin

Wie bereits in den Vorjahren finden diese Veranstaltungen im Rahmen der etablierten Literaturreihe der Stadt Lauffen a. N., "Zu Gast bei Hölderlin", statt.

 

Der Veranstaltungsreigen beginnt genau einen Monat vor dem runden Geburtstag  am 20. Februar 2020  mit der Welturaufführung des Lauffener Hölderlin-Musicals "hölder" und endet am 27. Juli mit dem Kinderfest mit Festumzug zum Thema "Friedrich Hölderlin".

Zu Gast bei Hölderlin... 2020

FEBRUAR

20. bis 22.2., Stadthalle Lauffen a.N.

Aufführungen von "Hölder - Das Musical"

 

MÄRZ

Fr, 20.3.

Feierliche Eröffnung Hölderlinhaus mit Dauerausstellung und Geburtstagsfeierlichkeiten in und um das Hölderlinhaus und im Klosterhof mit div. Veranstaltungen

 

Sa, 21.3., ab 10 Uhr

HÖLDERLINHAUS für alle - Eintritt frei!!!

Ab Samstag, 21.3.2020, ist die neue Dauerausstellung zu Friedrich Hölderlin im Hölderlinhaus für alle Besucherinnen und Besucher von 10 bis 18 Uhr geöffnet - in der ersten Woche mit diesen verlängerten Öffnungszeiten und freiem Eintritt!

 

Sa, 21.3., 20 Uhr, Klosterhof

Hölderlin-Konzert (Berio, Hirs, Janacek)

mit Maraile Lichdi und dem Sonar Quartett

In Kooperation mit dem Förderkreis für Neue Musik Heilbronn e.V.

 

So, 22.3., 20 Uhr, Klosterhof

An Hölderlins Geburtstagstafel

Theater Lindenhof: Drum, so wandle nur wehrlos fort durchs Leben, und fürchte nichts!

Zuschauer und Schauspieler sind an einem großen Tisch zum Geburtstag von Friedrich Hölderlin versammelt. Sein Werk, seine Texte und Gedichte sind uns von ihm geblieben. Sie erzählen über den Menschen, der er war, über seine Sehnsüchte, seine Wünsche, sein Hadern und Zweifeln, und auch über seinen unbändigen Glauben an das Menschliche, die Liebe, das Einssein mit der Natur, das Göttliche im Menschen.

Weitere Aufführungen: Mo, 23.3.; Fr, 27.3.; Sa, 28.3.; So, 29.3.

 

Sa, 28.3., 14 - 16 Uhr

Öffentliche Hölderlinführung

mit Gästeführerin Terezia Berghe

 

MAI

17.5., Stadthalle Lauffen a.N.

Männergesangverein Urbanus: "Hölderlin und seine Zeit"

Leitung: Raphael Layher

mit dem Männergesangverein Liederkranz Oberjettingen

Johannes Brahms, Schicksalslied Opus 54 (in einer Bearbeitung für Männerchor)

 

JUNI

Di, 2.6., 14 - 16 Uhr

Öffentliche Hölderlinführung

mit Gästeführerin Terezia Berghe

 

4. bis 7.6.

Jahrestagung der Hölderlingesellschaft in Hölderlinhaus und Museum

Mit zahlreichen öffentlichen Veranstaltungen rund um Friedrich Hölderlin

 

Sa, 13.6., 14 - 16 Uhr

Öffentliche Hölderlinführung

mit Gästeführerin Terezia Berghe

 

JULI

So, 12.7., 18 Uhr, Regiswindiskirche

»Es ist so eine ganz eigne Stimmung darin« - Friedrich Hölderlin und Robert Schumann

  • Robert Schumann (1810-1856): Gesänge der Frühe op. 133
    Für Orgel bearbeitet von Andreas Willberg, Uraufführung
  • Lesung von: Friedrich Hölderlin, Hyperion, I. Buch, 3. Brief
  • Robert Schumann: Missa sacra c-Moll op. 147 für Soli, Chor und Orchester

Mitwirkende: Solisten, Sprecher, Chor der Regiswindiskirche, Württembergisches Kammorchester Heilbronn

Leitung und Orgel: Andreas Willberg

 

KINDERFEST-WOCHENENDE

Fr, 24. bis Mo, 27. Juli

100 Jahre Sportfreunde Lauffen a.N.: Großes Fest auf dem Kiesplatz

mit Bewirtung und Live-Musik

 

Sa, 25. Juli (Nachmittag), und So, 26. Juli, open air im Klosterhof

"Der Tod des Empedokles" - ein Theaterspektakel von und mit Peter Trabner

Ausgehend von Hölderlins literarischem Fragment „Der Tod des Empedokles“, hat der bekannte Film- und Fernsehschauspieler Peter Trabner ein Solo-Theaterstück entwickelt, das er am jeweiligen Spielort mit einem fest im Boden verwurzelten Baum spielt.
Hölderlins Werk gilt als erstes Umweltdrama und wurde im Sommer 1797, noch vor der industriellen Revolution und dem damit einsetzenden Anstieg der CO2- Emissionen, geschrieben. Ausgehend von der gespielten Probenarbeit am Original-Hölderlin-Drama, verknüpft Trabner assoziativ die aktuellen Themen Um- bzw. Mitwelt, Verlust der Artenvielfalt, steigender Ressourcen-Verbrauch, Plastikflut, Vermüllung und zunehmende Selbstzerstörung der Menschheit.
Einen visuellen Eindruck der Theaterproduktion erhält man unter http://www.empedokles.de 

 

Sonntag, 26. Juli

Kinderfest mit großem Hölderlin-Festumzug

Feierlicher Themen-Umzug (ab 13 Uhr) zum Abschluss der Lauffener Feierlichkeiten zum Hölderlinjahr 2020;

ab 15 Uhr: zahlreiche Spiel- & Sport-Angebote für Kinder und Familien auf dem Kiesplatz, Spielplatz am Kies und im Lamparter-Park

Öfter vorbeischauen lohnt sich!

Im Laufe des Jahres wird diese Seite immer weiter ergänzt und überarbeitet.

Wir freuen uns auch auf Ihre Vorschläge und Ideen für Veranstaltungen rund um das Geburtstagskind im Zeitraum zwischen dem 20. Februar und dem 27. Juli 2020!

 

Der Rest des Jahres 2020 (Januar/Anfang Februar sowie August - Dezember) ist im städtischen Kulturprogramm "bühne frei..." den übrigen kulturellen Sparten vorbehalten. Hier gibt es auch 2020 wieder einen abwechslungsreichen Mix aus verschiedenen Musikstilen, Kabarett und Kleinkunst.