Feuerwehr Lauffen

Feuerwehr Lauffen

Artikel

Artikel

Ein sicheres Silvester

Sonntag, 30. Dezember 2018 von M. Kenngott, Feuerwehr Lauffen a.N.

Sorge beim Abbrennen von Feuerwerkskörpern für einen ausreichenden Abstand zu Hecken, Büschen, Bäumen, entzündlichen Materialien, Dachvorsprüngen, Stromleitungen!

Suche dir grundsätzlich einen sicheren Abbrennplatz für dein Feuerwerk aus und achte darauf, dass du nur sicheres Feuerwerk mit einem CE- und BAM-Kennzeichen abbrennst. Rakten dürfen nur senkrecht gestartet werden!

Zum eigenen Schutz entferne alle brennbaren Utensilien auf dem Balkon/Terrasse und halte Fenster und Türen geschlossen. Müllgefäße sollten auch sicher untergestellt und geschlossen gehalten werden!

Halte ein Löschmittel (Feuerlöscher, Wassereimer, Löschspray,etc.) bereit!

Sollte es trotz aller Vorsicht zu einem Brand kommen, unternimm mit den Löschmitteln erste Löschversuche und alarmiere über den Euronotruf 112 die Feuerwehr. Setze dich jedoch keiner Gefahr aus und denke immer an den Eigenschutz. Für den Fall von Verbrennungen oder anderen Verletzungen durch ein unsachgemäß abgebranntes Feuerwerk, leiste Erste-Hilfe und rufe ebenfalls über den Euronotruf 112 rettungsdienstliche Hilfe!

Denke daran, dass das Abbrennen von Feuerwerkskörpern gemäß der Verordnung zum Sprengstoffgesetz nur im Zeitraum vom 31.12., 00.00 Uhr bis 01.01., 24.00 Uhr erlaubt ist!

Beachtest du alle Hinweise, sollte einem Jahreswechsel mit einem schönen Feuerwerk nichts im Wege stehen.

Die FFL wünscht an dieser Stelle einen guten Start in ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2019.

teilen