Feuerwehr Lauffen

Feuerwehr Lauffen

Artikel

Artikel

Erfolgreicher Preisbinokel bei der FFL

Samstag, 19. Januar 2019 von M. Kenngott, Feuerwehr Lauffen a.N.

Trotz einer Veranstaltung des städtischen Kulturprogramms „bühne frei....“ mit Hochkarätern wie Walter Sittler und Mariele Millowitsch, haben es sich rund 20 Binokelspieler-innen nicht nehmen lassen und haben beim traditionellen Preisbinokel der FFL gezeigt, dass sie im Lauffener Feuerwehrhaus heiße Karten ausspielen können.

Nach vielen packenden Spielen, stand nach zwei Runden auch der Gewinner des diesjährigen Preisbinokel der FFL fest. Mit einer Gesamtpunktzahl von 6.337 Punkten wurde Andreas Hemmerlein zum Sieger gekürt und darf sich nun über den Wanderpokal freuen. Knapp abgeschlagen mit 6.323 Punkte wurde Aloys Dietrich 2. Sieger und Henry Müler durfte sich mit 6.081 Punkten über den 3. Platz erfreuen.

Allen Binokelspieler-innen und den helfenden Händen, die auch in diesem Jahr wieder zu einem erfolgreichen und spannenden Preisbinokel beigetragen haben, ein herzliches Dankeschön. Wir freuen uns schon auf den nächsten Preisbinokel mit Ihnen bei der FFL im Jahr 2020.

Bild: v.l. Sieger Andreas Hemmerlein, Aloys Dietrich und Henry Müller

Bilder

teilen