Feuerwehr Lauffen

Feuerwehr Lauffen

Einsätze

Einsätze

PKW gerät wenige Meter vor der Wohnstätte in Brand

Alarmzeit: Freitag, 25. August 2017 um 23:59 Uhr
Einsatzart: PKW Brand
Berichtverfasser: Michael Kenngott, Feuerwehr Lauffen a.N.

Die Heimfahrt mit seinem Fahrzeug hatte sich der Führer eines PKW wahrscheinlich auch anders vorgestellt, als er wenige Meter vor seiner Wohnstätte bemerkte, dass der Motorraum zu brennen begann. Er stellte das KFZ noch auf einem Parkstreifen ab und wählte den Notruf.

Beim Eintreffen des Einsatzleiters war der Brand bereits schon so weit mit einem Pulverlöscher abgelöscht worden, dass zumindest keine Flammen mehr von der Außenseite her erkennbar waren.

Durch einen Trupp unter Atemschutz musste dann die Motorhaube mit einem Halligan Tool geöffnet werden, da die Hitzeeinwirkung die beiden Bowdenzüge der Motorhaubenverriegelung hat verschmelzen lassen. Bei geöffneter Motorhaube konnten noch verschiedene Brandstellen entdeckt werden, welche mit dem Schnellangriff abgelöscht wurden. Nach einer abschließenden Kontrolle mit der Wärmebildkamera, wurde das Fahrzeug noch vollständig auf dem Parkstreifen geschoben, um dieses dann wieder an den Besitzer zu übergeben. Dank des besonnenen Handelns des Fahrzeugführes, ist hier nur ein Sachschaden zu beklagen.

Bilder

Eingesetzte Fahrzeuge und Kräfte

KdoWHLF 20Polizei

Wir bitten an diese Stelle um Verständnis , dass verschiedene Einsätze aus rechtlichen Gründen erst mit zeitlicher Verzögerung bzw. gar nicht veröffentlicht werden können.

teilen