Feuerwehr Lauffen

Feuerwehr Lauffen

Einsätze

Einsätze

Undefinierbarer Geruch im Kindergarten am Gratbuckel

Alarmzeit: Freitag, 21. September 2018 um 10:35 Uhr
Einsatzart: Undefinierter Geruch oder Gas
Berichtverfasser: Volker Lang, Feuerwehr Schwaigern

Erzieherinnen des Kindergarten am Gratbuckel alarmierten die Feuerwehr, weil sie einen gasähnlichen Geruch bemerkten.

Von der Feuerwehr und Polizei wurde der Kindergarten geräumt und dann die Suche nach der Ursache aufgenommen. Da mit den eigenen Messgeräten keine Ergebnisse brachten und somit eine Identifizierung nicht möglich war, wurde der GW-Mess der Feuerwehr Lauffen a.N. nachalarmiert.

Die Spezialisten der Feuerwehr Lauffen haben sowohl im Kindergarten, also auch im Umfeld umfangreiche Messreihen aufgenommen. Aber auch dabei konnte nicht festgestellt werden, woher der Geruch kam und um welchen Stoff es sich handelte. Vermutlich kam der Geruch aus einem in direkter Nachbarschaft zum Kindergarten befindlichen Regenfluter des Leintal Abwasserkanals. Von der Polizei wurden dort Proben für weitergehende Analysen gezogen. Es bestand zu keinem Zeitpunkt irgend eine Gefahr für die Bevölkerung.

Bilder

Eingesetzte Fahrzeuge und Kräfte

ELW 1GW-MessKdoWMTWLF 10Polizei

Wir bitten an diese Stelle um Verständnis, dass verschiedene Einsätze aus rechtlichen Gründen erst mit zeitlicher Verzögerung bzw. gar nicht veröffentlicht werden können.

teilen