Feuerwehr Lauffen

Feuerwehr Lauffen

Einsätze

Einsätze

Mülleimer abgebrannt

Alarmzeit: Mittwoch, 16. Januar 2019 um 19:39 Uhr
Einsatzart: Kleinbrand
Berichtverfasser: Michael Kenngott, Feuerwehr Lauffen a.N.

Weil offensichtlich ein brennbarer Stoff in einen ordnungsgemäß zur Entsorgung bereitgestellten Restmülleimer eingeworfen wurde, kam es in den Abendstunden zu einem Mülleimerbrand.

Bis zum Eintreffen der Feuerwehr war das Müllgefäß so weit herunter gebrannt, dass eigentlich nur noch die Achse und die Reifen der Mülltonne übrig waren. Nach kurzen Nachlöscharbeiten konnten die Kräfte wieder einrücken.

An dieser Stelle möchten wir noch einmal darauf hinweisen, dass glimmende Tabakwaren, heiße Asche, etc. nicht in den Müll entsorgt werden dürfen. Achten Sie vor der ordnungsgemäßen Entsorgung darauf, dass der Gegenstand gänzlich erkaltet ist und es nicht zu einer Entzündung des Mülls kommen kann. Bei einer nachweislich vorsätzlichen Entsorgung von glimmenden, brennenden oder heißen Gegenständen, die einen Brand auslösen, müssen sich die Verursacher darüber im Klaren sein, dass diese auch die Kosten eines Einsatzes tragen müssen.

Bilder

Eingesetzte Fahrzeuge und Kräfte

KdoWHLF 20

Wir bitten an diese Stelle um Verständnis, dass verschiedene Einsätze aus rechtlichen Gründen erst mit zeitlicher Verzögerung bzw. gar nicht veröffentlicht werden können.