Feuerwehr Lauffen

Feuerwehr Lauffen

Einsätze

Einsätze

Schaumbildung auf dem Leinbach

Alarmzeit: Dienstag, 21. Mai 2019 um 17:42 Uhr
Einsatzart: Gewässerverunreinigung
Berichtverfasser: Michael Kenngott, Feuerwehr Lauffen a.N.

Vermutlich durch die Gewässerverunreinigung der Schozach sehr sensibilisiert, wurde die Feuerwehr Leingarten alarmiert, weil auf der Oberfläche des Leinbaches eine deutliche leicht bräunliche Schaumbildung zu erkennen war. Von der Feuerwehr Leingarten wurde der Leinbach abgefahren und vorsorglich Wasserproben entnommen. Da diese aber nicht aussagekräftig waren, wurde die Messgruppe aus Lauffen a.N. und die Fachberaterin Chemie angefordert.

In Leingarten eingetroffen, erfolgte durch die Messgruppe im Bereich der Brücke beim Bahnhof eine erneute Probeentnahme aus dem Leinbach. Verschiedene Messungen vor Ort ergaben, dass hier vermutlich die Starkregenlage für die Schaumbildung verantwortlich war, welche zum Anstieg des Flusspegels und der damit verbundenen Auswaschungen des zuvor sehr trockenen Uferbereiches gesorgt hatte.

Auf Wunsch von Bürgermeister Steinbrenner erfolgten dann noch weitere vier Probeentnahmen entlang des Leinbach, welche die zuvor beschriebenen Umstände nur bestätigten. Im weiteren Verlauf wurde durch die Wasserbehörde bestätigt, dass dieses Phänomen bei Starkregenlagen seit rund 20 Jahren so bekannt ist. Die Messgruppe und die Fachberaterin Chemie konnten dann wieder einrücken.

Eingesetzte Fahrzeuge und Kräfte

GW-MessKdoWELW 1HLF 10/6MTWPolizei

Wir bitten an diese Stelle um Verständnis, dass verschiedene Einsätze aus rechtlichen Gründen erst mit zeitlicher Verzögerung bzw. gar nicht veröffentlicht werden können.