Feuerwehr Lauffen

Feuerwehr Lauffen

Einsätze

Einsätze

Undefinierbarer Geruch durch Heizungsrohrbruch

Alarmzeit: Sonntag, 14. Juli 2019 um 06:59 Uhr
Einsatzart: Undefinierter Geruch oder Gas
Berichtverfasser: Michael Kenngott, Feuerwehr Lauffen a.N.

Weil eine Person in ihrem Wohnhaus beim Aufwachen einen undefinierbaren Geruch und ein Zischen aus dem Keller wahrgenommen hat und sie von einem Gasaustritt ausgegangen ist, wählte sie den Europanotruf 112.

An der Einsatzstelle eingetroffen ging der Einsatzleiter mit dem Gruppenführer des Gerätewagen-Meßtechnik mit verschiedenen Meßgeräten zur Erkundung ins Gebäude vor. Da im Erdgeschoß die Meßgeräte nichts angezeigt haben, wurde ein Trupp unter Atemschutz und mit den Meßgeräten in den Keller vor. Dort wurde das Gebäude stromlos gemacht und die Räumlichkeiten im Untergeschoß abgesucht. Auch hier zeigten die Meßgeräte keine Werte an. Jedoch konnte ein Rohrbruch der Heizungsanlage festgestellt werden, welcher für offensichtlich für den Geruch und das Zischen verantwortlich war.

Da im Untergeschoß durch den Rohrbruch ein Wasserschaden entstanden ist, hat die FFL mit einem Wassersauger das ausgetretene Heizungswasser aus dem Keller entfernt. Anschließend wurde die Einsatzstelle an die Person übergeben, welche nun einen Fachbetrieb mit der Schadensbehebung beauftragt.

Eingesetzte Fahrzeuge und Kräfte

KdoWELW 1HLF 20RWGW-MessPolizei

Wir bitten an diese Stelle um Verständnis, dass verschiedene Einsätze aus rechtlichen Gründen erst mit zeitlicher Verzögerung bzw. gar nicht veröffentlicht werden können.