Jugendportal

Jugendportal

Junge News

Immer auf dem aktuellen Stand mit den Jungen News

Aktuelle Nachrichten | Erhardt, Andrea | 13.08.2019

So machen Ferien Spaß!

Das Ferienprogramm ging in der zweiten Woche

Die zweite Woche im Ferienprogramm hat wieder viele Kinder und Jugendliche mit einem bunten Programm erreicht. Hier ein paar Eindrücke…

 

Ausdrucksmalen

am Montag, 5. August, Dienstag, 6. August und Mittwoch 7. August:

An diesen drei Tagen trafen sich wieder malbegeisterte Jungs und Mädchen im Malort in Lauffen a.N. Der Malort bietet viel Platz, um der Kreativität freien Lauf zu lassen. Ausgangspunkt für die Malenden ist der Palettentisch mit seinen leuchtenden Gouachefarben auf Pflanzenbasis und den dazu gehörigen hochwertigen Pinseln. Das Malpapier wird einfach auf der passenden Höhe an der Wand befestigt und schon kann es losgehen. Wunderschöne Bilder mit leuchtenden Farben sind hierbei entstanden.

 

Ferienprogramm 2019 - Ausdrucksmalen

 

Ein Tag bei der Feuerwehr am Dienstag, 6. August:

Rund 50 Mädchen und Jungen ab 6 Jahren durften an 5 Stationen den Alltag bei der Feuerwehr kennen lernen. Jede Gruppe wurde einem Gruppenleiter zugeteilt, mit dem sie die Stationen bewältigten.  Zum einen lernten sie im Funkraum was passiert, wenn man den Notruf wählt und die Feuerwehr informiert wird. Dann durften sie mit dem Feuerwehrschlauch  selbst aktiv werden beim Spritzenspiel, wo sie versuchen mussten auf ein Ziel zu treffen.  Einer der Höhenpunkte des Vormittags war das Drehleiterfahren für die Kinder.  Auch zur Menschenrettung und Brandbekämpfung durften die Kinder viel lernen. Mit dem Feuerwehrauto durften sie zum Kiesplatz fahren, von dort aus ging es dann mit dem Boot der Feuerwehr auf dem Neckar.   Zur Stärkung zwischendurch gab es Brezeln und kalte Getränke, so verbrachten  alle einen schönen Vormittag mit der Freiwilligen Feuerwehr Lauffen a.N.

 

Ferienprogramm 2019 - Feuerwehr

 

Tennis ist toll, komm und probier es aus!!! Am Dienstag, 6. August:

16 Jungen und Mädchen hatten die Möglichkeit im Tennisclub Lauffen a.N. den Sport kennen zu lernen. Zuerst machten die Kinder ein Aufwärmprogramm mit Koordinationsübungen, anschließen wurden sie ihrem Altern entsprechend in Gruppen aufgeteilt. Sie bekamen die Grundzüge des Tennis vermittelt. Da heißt wie halten sie den Schläger richtig, wie müssen sie sich hinstellen und wie bekomme ich den Ball übers Netz. Zum Schluss wurde den Kindern noch das Aufschlagen wie die Profis es machen beigebracht. So bekamen die meisten Kinder am Ende des Nachmittags bereits ihre Bälle problemlos übers Netz und hatten großen Spaß dabei.

 

Ferienprogramm 2019 - Tennis

 

Wir machen das Seepferdchen + Schwimmabzeichen am Dienstag, 6. August:

Dieses Jahr erstmals nach langer Zeit wieder dabei ist der Schwimmverein Lauffen e.V.. Hier hatten Mädchen und Jungen zwischen 5 und 12 Jahre die Möglichkeit, im Freibad „Ulrichsheide“, das „Seepferdchen“ und das „Schwimmabzeichen Bronze“ zu machen. Beim Seepferdchen ist gefordert das reinspringen vom Beckenrand, nach einem Ring tauchen sowie 25m schwimmen. Für das Schwimmabzeichen „Bronze“ ist die Voraussetzung, das reinspringen vom 1 Meter Brett, dass 200m geschwommen werden können und  2m tief getaucht werden kann.  Die meisten Kinder schafften ihre Abzeichen mit Bravour und durften sich über Ihre Urkunde freuen. Alle Kinder waren mir Eifer an der Sache und die jüngste Teilnehmerin die das Schwimmabzeichen „Bronze“ bestanden hat war sogar erst 5 Jahre alt. Zur Belohnung durften sich alle am Kiosk noch Eis und Pommes schmecken lassen.

 

Ferienprogramm 2019 - Seepferdchen/Schwimmabzeichen 

Zaubern am Mittwoch, 7. August:

Das regnerische Wetter am 7.8. war genau richtig für einen magischen Zaubervormittag. Zauberkünstlerin Else-Marie Geldec begrüßte 8 interessierte Nachwuchszauberer und -zauberinnen und gemeinsam wurde für jeden Künstler ein Zauberkasten mit Zauberutensilien hergestellt. Zum Zaubern gehören viele Geheimnisse und auch einiges an Übung um die Tricks erfolgreich präsentieren zu können. So gab es am Ende noch eine kleine Vorführung für die Eltern, die verblüfft die Zaubertricks bestaunten. Alle neuen Zauberkünstler/innen durften ihren - natürlich streng geheimen! - Zauberkasten mit nach Hause nehmen um fleißig weiter zu üben. Frau Geldec freut sich schon auf ihren nächsten Kurs in Lauffen im November und auf ein mögliches Wiedersehen mit den kleinen Zauberkünstlern, die so eifrig mitgearbeitet haben, aber auch auf neue Kinder und neue Tricks.

 

Ferienprogramm 2019 - Zaubern 

Kinderbibeltage am Donnerstag, 8. August, Freitag, 9. August und Samstag 10. August:

Zum ersten Mal in diesem Jahr waren die Kinderbibeltage. Diese wurden vom „CVJM Lauffen a.N. e.V.“ veranstaltet, welche über drei Tage hinweg den Kindern zwischen 5 und 9 Jahren ein tolles Programm boten. Die Kinder wurden ihrem Alter entsprechend in drei Gruppen eingeteilt.  Thema waren die Geschichten des Daniel’s, von denen die Kinder jeden Tag eine Geschichte spielerisch kennen lernten. Außerdem wurde viel gesungen, Tischkicker gespielt, ein Stationenlauf veranstaltet, Dosen werfen gespielt, in der Sofa-Ecke entspannt, Gesamtspiele auf dem Kiesplatz veranstaltet und Brote geschmiert sowie Gemüse geschnitten für eine kleine Stärkung. Zum Mittagessen wurden die Kinder, von einem tollen Küchenteam vor Ort, täglich frisch bekocht. Zum Abschluss des Tages wurde dann noch einmal gesungen. Alle Kinder hatten großen Spaß und wir hoffen auch im nächsten Jahr wieder auf tolle Kinderbibeltage.

 Ferienprogramm 2019 - Kinderbibeltage

 

Judo: Ringen und Raufen nach Regeln am Donnerstag, 8. August:

Auch in diesem Jahr hatten 11 Kinder wieder die Möglichkeit an einem Judo-Schnuppertraining teilzunehmen. Veranstaltet wurde dies wieder vom BC Hikari e.V. Lauffen. Inhalt der beiden Stunden war es den Kindern einen Einblick ins Judo zugeben sowie ein paar Grundzüge zu vermitteln. So wurde, nach den aufwärmen, mit einigen Zweikampfspielen wie „Miniinsel“, „Bärenkampf“, „Fußdabberles“ und „Hände wegziehen“ begonnen. Danach ging es weiter mit einer kleinen Fragerunde in der die Trainer alles rund um die Geschichte des Judos, das Gürtelsystem und Judowettkämpfe erläuterten. Nach einer kurzen Pause lernten die Kinder ihren ersten Wurf, den „O-soto-otoshi“. Beim Üben hatten alle großen Spaß. So endete ein schöner Vormittag mit einem letzten Spiel und der beim Judo üblichen Verabschiedung.

 

Ferienprogramm 2019 - Judo Ringen und Raufen

 

Ju-Jutsu: Selbstverteidigung und Selbstbehauptung – „Nicht mit mir!“ – Gewaltpräventionsprojekt am Freitag, 9. August:

Am Freitag hatten die Kinder wieder die Möglichkeit einen Einblick in die Selbstverteidigung zu bekommen. Veranstaltet wurde dies wieder vom BC Hikari e.V. Lauffen.  Ju-Jutsu steht für  Selbstbewusstsein, Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung. Genau das bekamen die Kinder und Jugendlichen zwischen 6 und 14 Jahren an diesem Vormittag vermittelt. Nach ein paar Aufwärmspielen wurden ihnen Griffe zur Selbstverteidigung gezeigt, an welchen sie sich dann auch ausprobieren durften. Zum Abschluss durften sie  noch Häuser aus den Matten bauen und alle waren mit großem Eifer dabei.

 

Ferienprogramm 2019 - Ju-Jutsu 

Lernort Natur mit den Lauffener Jägern am Freitag, 9. August:

Bei sonnigem Wetter starteten wir unseren Erlebnistag mit über 20 Kindern in Richtung Wald und Flur. Wie letztes Jahr wurden wir wieder durch Hans Krauss und die Kinder des Abenteuerspielplatzes begleitet. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde ging es gemeinsam zum Damwildgatter an der Zaber. Hier konnten die Kinder hautnah die Wachsamkeit und Schnelligkeit des Damwildes erleben. Gemeinsam konnten wir den Hirsch und die jungen Kälber aus diesem Jahr beobachten. Angeführt von den Jagdhunden Janka, Stuka und Vino gingen die Kinder im Anschluss interessiert auf die Suche nach Wildschweinspuren im Maisfeld. Besondere Einblicke lieferte das Klettern auf einen Hochsitz, von welchem man einen guten Überblick über das Geschehen hatte. Zur Erfrischung der vierbeinigen Begleiter machten wir einen kurzen Stopp am Seeloch in Lauffen. Hier ergab sich eine gute Möglichkeit das Können und die Vielseitigkeit der Jagdhunde den Kindern näherzubringen. Insbesondere die wasserfreudigen Wachtelhunde Paige und Panja brachten jede (Kunst-)Ente aus dem See. Nach einer spannenden Geschichte über die Jagd und ausgiebigen Streicheleinheiten für die Hunde ging es weiter zu einem erlebnisreichen Waldspaziergang im Kaywald. Das gemeinsame Wildwurst Grillen bei strahlendem Sonnenschein bildete einen wunderbaren Abschluss des Lernort-Natur-Tages.

 

Ferienprogramm 2019 - Jäger

 

Kanu-Tour für jedermann/frau von Lauffen a.N. nach Heilbronn am Samstag, 10. August:

Am Samstag um 10.00 Uhr trafen sich die Teilnehmer des Ferienprogramms am „Kiesplatz“, um gemeinsam nach Heilbronn zu paddeln. Nach einer kurzen Einweisung wurden 6 Boote bei leichtem Regen am Kies zu Wasser gelassen. Los ging es Richtung Horkheim, wo eine erste Pause auf dem Wasser eingelegt wurde. Danach ging es weiter durch die Schleuse. Es war schon sehr beeindruckend mit einem Paddelboot die Schleuse zu passieren. Weiter ging es Richtung Heilbronn, an der Kaffeebucht in Höhe des Freibades Neckarhalde wurden die Boote an Land gezogen und eine Pause eingelegt.

Höhepunkt war die Durchfahrt an der König-Wilhelm-Schleuse, die 1821 eröffnet wurde und mit der Hand bedient werden muss. Gefühlt waren wir für einige Besucher der BUGA die Attraktion an der Schleuse. Es war ein tolles Erlebnis, vielen Dank an Herrn Kammerer für diesen tollen Tag.

 

Ferienprogramm 2019 - Kanu Tour von Lauffen a.N. nach Heilbronn 

Pferde, Pferde, Pferde am Samstag, 10. August:

Zu dem diesjährigen Kinderferienprogramm würden 12 Mädels am Reitverein Lauffen begrüßt. Zuerst wurde eine Schnitzeljagd gemacht, bei der das Gelände des Reitvereins bei unterschiedlichen Stationen, wie Hufeisenwerfen und Schubkarren- Slalom erkundet werden konnte.

Danach wurden unsere vier Pferde Healy, Radetzky, Leo und Kiron geputzt, gesattelt und getrenst. Dabei konnten die Mädels alles Wissenswerte ums Pferd lernen.

Als alle Pferde blitzblank fertig waren, konnten sie aufs Pferd steigen und geführt reiten. Im Schritt und Trab und über Stangen hatten die Mädels viel Spaß.

Abschließend gab es ein kleines Vesper mit Brezeln und Muffins im Reiterstüble, bei dem alle noch gemütlich zusammen sitzen konnten.

Als Erinnerung an den schönen Tag erhielten die Kinder jeweils ein Hufeisen.

 

Ferienprogramm 2019 - Pferde Pferde Pferde

 

Spiele mit Ball, Hand und Fuß mit dem Team der TVL-Handballer

am Samstag, 10. August:

Basti und Jochen waren am Samstag Nachmittag für die handballinteressierten Kinder zuständig, die sich in der TVL wohlfühlten. Aber es wurde nicht gleich aufs Tor geschossen. Der Umgang mit dem Handball wurde spielerisch geübt, z.B. durfte der Ball den Boden nicht berühren, Prellen beidhängig, Prellen mit dem Bein darüber, einfach alles was mit dem Ball machbar ist. Klar wurde zum Abschluss ein Testspiel gemacht und man hat erst gemerkt, wie viel Geschicklichkeit aber auch Schnelligkeit es braucht, den Ball ins Tor zu bekommen und dabei auch noch die Regeln zu beachten. Aber das Motto war ja Spiele mit Ball, Hand und Fuß.

 

Ferienprogramm 2019 - Handballer 

Luftgewehr Pokalschießen am Samstag, 10. August:

Die Jugendabteilung des Schützenvereins war gut vertreten. Den angemeldeten Jungs wurde auf dem Schießstand am Forchenwald der Umgang mit den Waffen und das Verhalten auf der Anlage erklärt. Danach durften sie mit Betreuung auf den Schießstand und die ersten Versuche starten. Konzentration, Fitness und natürlich eine ruhige Hand, sich vom Umfeld nicht ablenken lassen, die richtige Position beim Sitzen ..... hier gehört Vieles dazu. Der Abschlusswettkampf wurde auf dem vollautomatischen Schießstand ausgetragen, das war auch nochmals eine Besonderheit.

Nach den Regulären 20 Wettkampfschuss gab es 2 Schützen mit der Gleichen Anzahl an Ringen (Treffer) um dort dann den Sieger auszumachen brauchte es im Anschluss noch ein Stechen. Bei diesem spannenden Stechen benötigten beide Schützen 2 Schüsse um dann den Sieger auszuschießen.

● 1.Platz belegte Tim Grünberg mit 169 Ringen von 200 möglichen nach Stechen. (Stechen 1.Schuss: 9 Ringe, 2.Schuss: 9 Ringe)

● 2. Platz belegte Jonas Lindenmann mit 169 Ringen von 200 möglichen nach Stechen (Stechen 1.Schuss: 9 Ringe, 2. Schuss: 5 Ringe)

● 3.Platz belegte Samuel Grebe mit 135 Ringen von 200 möglichen

Auch waren an diesem Samstag die Jugendkaderschützen des Württembergischen Schützenverbandes zum Vorbereitungstraining für die Deutschen Meisterschaften Ende August in München anwesend. So konnten die Jugendlichen sehen und miterleben, dass das Training und die Vorbereitung auf einen Wettkampf sehr ernst genommen wird.

 

Ferienprogramm 2019 - Luftgewehr Pokalschießen 

Singen, spielen, Grillen – für Kinder mit ihrem Vater am Sonntag, 11. August:

Fünf Kinder zwischen 4 und 12 Jahren waren mit ihren Vätern  eifrig auf Schatzsuche im „Forchenwald“, haben in Begleitung von Raphael Layher am Akkordeon fröhlich-lustige Kinderlieder gesungen und es sich bei Apfelsaft und Rote vom Grill, sowie frisch geernteten Birnen schmecken lassen.

Dies war der "zweite Streich" des Urbanus zum Lauffener Kinderferienprogramm. Der Dritte folgt im nächsten Sommer.

 

Ferienprogramm 2019 - Singen, Spielen, Grillen - für Kinder mit ihrem Vater

Alle Artikel der "Junge News" anzeigen

Das könnte Sie auch noch interessieren: