Jugendportal

Jugendportal

Junge News

Immer auf dem aktuellen Stand mit den Jungen News

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Eine Welt Laden | Wein, Bärbel | 29.11.2019

Wir sammeln weiter Ihre alten Handys

Wahrscheinlich liegen auch in diesem Jahr wieder zahlreiche neue Handys als Geschenke unter den Weihnachtsbäumen. Vielleicht haben Sie beim Kauf des neuen Handys ja ein wenig an die Nachhaltigkeit gedacht und ein Fairphone oder ein Shiftphone gekauft? Das wäre ein guter Anfang, denn die Nachhaltigkeitsprobleme von Smartphones sind komplex: es fallen uns Stichworte ein wie Kinderarbeit, seltene Erden, Konfliktrohstoffe. Auch die fairen Handys bieten noch keine perfekte Lösung. Aber besser als nichts. Die Hersteller von Fairphone (Niederlande) und Shiftphone (Deutschland) bemühen sich um eine sozial- und umweltverträglichere Herstellung, um Langlebigkeit und Reparierbarkeit.

Aber auch bei der Entsorgung alter und kaputter Handys und Smartphones gilt es, mitzudenken. Sie ungenutzt in den hinteren Ecken von Schubladen schlummern zu lassen oder gar in den Hausmüll zu werfen, ist keine gute Idee. Auch die Entsorgung im normalen Elektroschrott ist problematisch. Warum? Eigentlich ist es doch klar geregelt: Elektroschrott darf die EU nicht verlassen. In Wirklichkeit ist es aber oft ganz anders. Illegalerweise landet europäischer Elektromüll in Afrika, z.B. in Ghana. Die dortige Müllhalde Agbogbloshie hat eine traurige Berühmtheit erlangt. Sie gilt als die größte Elektroschrottmüllhalde der Welt.

Geben Sie Ihr altes Mobiltelefon daher bei uns im Eine-Welt-Laden ab. Alle gesammelten Handys werden über das Handysammelcenter der Telekom an das Telekom Recycling Center gesandt. Dort wird jedes Gerät elektronisch erfasst und in einer Datenbank bewertet, ob es sich dem Recycling oder einer Weiternutzung zuführen lässt. Aus der öffentlichen Sammlung sind etwa 10 Prozent der gesammelten Geräte voll funktionsfähig und eignen sich zur weiteren Verwendung. Die restlichen rund 90 Prozent der gesammelten Handys werden bei einem zertifizierten Recyclingunternehmen recycelt. Mit Erlösen der lokalen Sammelaktionen werden zudem drei nachhaltige Bildungs- und Gesundheitsprojekte vom Difäm, der Aktion Hoffnung und des EJW-Weltdienstes in Afrika unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter www.handy-aktion.de

 

Eine-Welt-Laden
Körnerstraße 2/1, Lauffen
Telefon 07133/200109
Mail: eine-welt@lauffen.de
www.eine-welt-lauffen.de 

Öffnungszeiten:
Mo - Fr               9 – 12.30 Uhr
Mo - Fr             14.30 – 18 Uhr
Samstag            9.30 – 13 Uhr

Alle Artikel der "Junge News" anzeigen

Das könnte Sie auch noch interessieren: