Jugendportal

Jugendportal

Junge News

Immer auf dem aktuellen Stand mit den Jungen News

Abenteuerspielplatz | Kast, Ingrid | 20.04.2021

Sakura-Grüße

Kirschblütengrüße an alle LauffenerInnen ! - und vom Spielplatz aus in die ganze Welt hinaus! Bereits zum zweiten Mal seit unserer Gründung feierten wir HANAMI, das traditionelle Japanische Kirschblütenfest unter unserm Kirschbaum, den wir 2014 gesetzt haben. So fühlen wir uns verbunden mit allen Menschen weltweit, die sich an der grenzenlos herrlichen Blütenpracht des Frühlings und besonders an der des Kirschbaumes erfreuen!
Feiern ist in diesem Jahr ein relativer Begriff, gemeint ist in unserem Falle eher eine Gedenkfeier zu zweit, denn der Spielplatz ist immer noch geschlossen. Gut möglich, dass einige von uns das Fest 2022 im Reich derAufgehenden Sonne begehen!


ASP

 

Auf neuen Wegen
So wie es bisher aussieht, sind die Kinder unseres ASP mit ihrer Fachkompetenz gefragt, in Heilbronn einen Garten in einem der dortigen Kindergärten anzulegen. Von Kindern für Kinder - diese Vorgehensweise könnte auch von Herrn Fred Hauser stammen!

Eine weitere Ikone ...

ASP Fred Hauser Trauer

 


Nach dem Englischen Prinzgemahl ist am vergangenen Mittwoch mein langjähriger Freund, einer der grossartigsten Abenteuerspielplatzpädagogen der Republik, Herr Fred Hauser, Leiter des Abenteuerspielplatz in Freiburg Weingarten von 1974-2000, mein Berater, neunundzwanzigjähriger Wegbegleiter, der urschwäbische Dichter von u.a. „Klimawandel“ und „Bärenglück“ aus seinem, aus meinem, aus unserm irdischen Leben gegangen.
Bereits zu Lebzeiten hab ich Dir, lieber Fred, auf unserem Spielplatz einen eigenen, den „Fred-Hauser-Weg“ gewidmet. Darauf warst Du so stolz, dass ein Foto davon Dein Profilbild bei WhatsApp zierte! Wohl dem, der bereits zu Lebzeiten jene Wertschätzung erfährt, die üblicherweise allein die Trauergäste zu hören bekommen! Ohne meine „Lehr- und Meisterjahre“ bei Dir in Freiburg (1992-1999), lieber Fred, gäbe es diesen wunderbaren Lauffener Abenteuerspielplatz nicht. Ohne Deine Anregungen hätte ich nie das Standardwerk für die Abenteuerspielplatzpädagogik 2003 verfasst! Das wusstet Du, das sollen jetzt gern alle wissen! So nehme ich nun auch ganz offiziell Abschied von Dir, mein lieber Freund und freue mich bereits jetzt aufs Wiedersehen! Ganz herzlichen Dank dafür, dass Du Zeit Deines Lebens so viele Tausend Menschen v.a. auf dem Freiburger „Abi“ glücklich gemacht, erheitert und ermuntert hast! - und - mein Lieber, fang schon einmal dort oben an, einen Abi/ASP zu bauen! Sobald wir bei Dir sind, wollen wir nämlich nur eines- weiter spielen!

Alle Artikel der "Junge News" anzeigen

Das könnte Sie auch noch interessieren: