Virtueller Lauffener Bote

Herzog-Ulrich-Grundschule Lauffen a. N.

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Herzog-Ulrich-Grundschule Lauffen a. N. | Hesse, Ina | 26.10.2021

Lehrerausflug

Am 18.Oktober 2021 nachmittags unternahm das Kollegium der Herzog-Ulrich-Schule unter Leitung der Schulsozialarbeiterin Sandra Scherer eine Ortsbegehung durch Lauffen. Besonders die neuen Lehrerinnen bekamen Impulse für Ziele außerhalb des Unterrichts und konnten gleichzeitig mit Frau Scherer ins Gespräch kommen. Dies ist ein wichtiger Bestandteil der vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen Schule und Schulsozialarbeit.
Außerdem lernte das Kollegium verschiedene kinderrelevante Plätze kennen. Frau Scherer zeigte nicht nur Spielplätze - den Abenteuerspielplatz, das Freibad und den Minigolfplatz - sondern auch Einrichtungen in kirchlicher oder Vereinsträgerschaft sowie die JULE als Jugendhilfeeinrichtung.
Natürlich durfte Lauffens Dichter Hölderlin mit Geburtshaus, Kloster, Denkmal und Kreisel nicht fehlen. Frau Dörr, die Konrektorin, erläuterte den geschichtlichen Hintergrund und verwies auf das Buch „Hölderlin leuchtet“. Davon war von Bürgermeister Waldenberger persönlich ein Klassensatz der Schule überreicht worden.
Es war ein informativer Nachmittag, der an der Eisdiele endete. Für unsere Schüler ist dies ein wichtiger Ort, nicht nur wegen der vom Förderverein spendierten Kugel Eis vor den Sommerferien.
Nach dieser stressigen Corona-lock-down-Phase ist es nicht nur wichtig, die Kinder sozialemotional zu stärken, sondern als Team im Kollegium zusammen zu wachsen, um gemeinsam den Folgen der Pandemie gerecht zu werden.
Frau Scherer ist immer sowohl für Lehrerinnen als auch Schüler*innen ansprechbar.
Vielen Dank für ihr Engagement.