Virtueller Lauffener Bote

Hölderlin-Gymnasium Lauffen a.N.

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Hölderlin-Gymnasium Lauffen a.N. | Kast, Ingrid | 12.07.2022

Die Abiturienten am Hölderlin-Gymnasium

Am Dienstag, 05. Juli 2022, wurde 49 Abiturientinnen und Abiturienten des Hölderlin-Gymnasiums in einer Feierstunde im Freien durch die Schulleiterin, Oberstudiendirektorin Mirja Kölzow, das Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife ausgehändigt.

Aus Lauffen sind dies: Finn Arnold, Lena-Marie Belz, Finn Eppinger, Melina Frank, Renée Gaida, Franziska Gohlicke, Maurice Gross, Moritz Hassel, Gill Nelson Ikeng, Leo Koch, Dylan Kollat, Noah Link, Jennifer Lorenz, Valentin Manz, Hanna Mayer, Dana Mayr, Marko Piplica, Arian Polster, Theresa Schiede, Lea Sommer, Franziska Sonntag, Justin Speer, Lucia Witzemann.

 

Den schulischen Teil der Fachhochschulreife erhielten: Teseo Gasparro und Alina Walter.

 

Insgesamt elf Abiturientinnen und Abiturienten erreichten in diesem Jahr einen Schnitt zwischen  1,0 und 1,9. Davon sind vier Abiturientinnen und Abiturienten aus Lauffen.

Für besondere Leistungen in einzelnen Fächern wurden u.a. folgende Preise an Lauffener Abiturientinnen und Abiturienten verliehen:

Für herausragende Leistungen im Fach Französisch erhielt Renée Gaida den von der Stadt Lauffen ausgelobten Französisch-Preis der von Bürgermeister Klaus-Peter Waldenberger überreicht wurde. Auch die Schulpreise in den Fächern Englisch und Mathematik gingen an Renée Gaida. Der Schulpreis Ökonomie vergeben von der Südwestmetall wurde an Renée Gaida übergeben.

Der Dr.Kurt-Eißele- und Albert-Gänßle-Preis des Fördervereins des Hölderlin-Gymnasiums für besonderes soziales Engagement wurde vom Vorsitzenden des Fördervereins und ehemaligen Schulleiter Edgar Schneiders, an Alina Walter überreicht.

Der ausgelobte Preis des Elternbeirates des Hölderlin-Gymnasiums für besonderes Engagement wurde vom stellvertretenden Elternbeiratsvorsitzenden Olaf Martell, an Melina Frank überreicht.

 

Ein ganz besonderer Dank geht an die nachfolgend genannten Spender:

Stadtverwaltung Lauffen, Lauffener Weingärtner eG, Volksbank im Unterland eG, Gemeindeverwaltung Neckarwestheim, Gemeindeverwaltung Nordheim, Förderverein des Hölderlin-Gymnasiums, Elternbeirat des Hölderlin-Gymnasiums, SCHUNK GmbH & Co. KG, ZEAG Energie AG sowie an die Druckerei Bothner.

 

Mirja Kölzow

Schulleiterin

 

Wir weisen darauf hin, dass die Veröffentlichung keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt, da die Veröffentlichung lt. datenschutzrechtl. Bestimmungen nur mit besonderem Einverständnis erfolgen kann.