Virtueller Lauffener Bote

Lauffener Ruderclub "Neckar"

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Lauffener Ruderclub "Neckar" | Grosser, Uwe | 28.11.2022

Ehrungen bei der Herbstfeier

Bei der Herbstfeier des Lauffener Ruderclubs in der Stadthalle standen wieder zahlreiche Ehrungen von langjährigen, erfolgreichen und trainingsfleißigen Mitgliedern auf dem Programm. Seit stolzen 65 Jahren Mitglied ist Erika Arnsberger, die 1963 als Erika Kämpf Deutsche Meisterin im Stilrudern war. Auf 60 Jahre Mitgliedschaft blicken der Vereinsvorsitzende Werner Rösch und Uli Eimüllner zurück. Seit 50 Jahren im Verein sind Hanns Schreyer und Volker Magiera, seit 25 Jahren Steffen Hermann und Philipp Rembold. Für zehn Jahre geehrt wurden Anne Mittenmayer, Yannik Jenner, Nico Dörr und Julie Feimer.

Der erfolgreichste Regattaruderer war in dieser Saison Thomas Lindenmann mit acht Erfolgen, gefolgt von Cornelius Killinger mit sechs Siegen und Werner Rösch mit fünf Siegen. Luisa Lindenmann brachte es auf vier Siege, ihr Bruder Jonas auf zwei. Jeweils einmal erfolgreich waren Daniela und Michael Schaaf, Achim Wenninger, Mathias Kötter, Oliver Milosevic und Martin Weise.

Die Trainingsfleißigsten waren bei den Juniorinnen Luisa Lindenmann mit 1119 geruderten Kilometern, bei den Junioren ihr Bruder Jonas (1437), bei den Frauen Daniela Schaaf (1730) und bei den Männern Werner Rösch (2534).