Virtueller Lauffener Bote

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten | Kast, Ingrid | 05.01.2023

Neue Kehrmaschine in Betrieb genommen

Für den Bauhof und Bürgermeister Waldenberger war es wie ein großes Geschenk, dass die neue Kehrmaschine noch am Donnerstag vor Heiligabend ausgeliefert wurde. Zuletzt war die alte Kehrmaschine nicht mehr zu fahren, da die Lenkung und die Bremsen nicht mehr zu reparieren waren. Die neue Kehrmaschine hat ein Gesamtgewicht von 4,8 t und arbeitet mit einem sparsamen Euro-6-Dieselmotor, der eine bedarfsgerechte Leistung liefert und damit niedrige Verbrauchs- und Emissionswerte garantiert.

Neue Kehrmaschine bei der Arbeit Foto: Hertner
Neue Kehrmaschine bei der Arbeit Foto: Hertner

Eine sehr gute Rundumsicht und eine komfortable Kabine tragen zu einer guten und ermüdungsarmen Bedienung bei. Aufgrund des großen Wassertanks und Kehrgutbehälters kann die Kehrmaschine auf langen Strecken ohne Unterbrechung fahren und sehr staubarm kehren. Der kompakte Bau, der gute Rundumblick und die Knicklenkung ermöglichen es, Bereiche zu kehren, die ansonsten nur manuell gesäubert werden können. Damit, so Mathias Hertner, Gesamtleitung, haben wir zusätzlich Arbeitskraft in anderen, dringend benötigten Bereichen, frei. Die Saugleistung, die zuletzt bei der alten Kehrmaschine sehr zu wünschen übrig ließ, ist deutlich stärker. Auch können Bordsteinkanten und Wegränder mit einem Wildkrautbesen gereinigt werden und so, wie seither auch, eine umweltfreundliche Wildkrautentfernung durchgeführt werden. Dadurch lassen sich Schäden auf den Straßen, Wegen und Plätzen, wie Frost- und Wurzelaufsprengungen deutlich verringern. Weitere Einsatzbereiche sind: Große Flächen wie Schulhöfe oder Parkplätze. Bei Notfalleinsätzen der Feuerwehr wird die Kehrmaschine genutzt, zum Beispiel bei der Beseitigung von Ölspuren oder Glasscherben. Zuletzt konnte das neue Fahrzeug einen großen Teil der Hinterlassenschaften aus der Silvesternacht beseitigen. Somit konnten die Bauhofmitarbeiter die immense Menge an Böllerresten an einem Tag beseitigen.

Verwaltung, Stadtrat und Bauhof sind sich einig, dass mit der Anschaffung der Kehrmaschine ein großer Beitrag zur Erhaltung der Verkehrssicherheit und Wohnqualität in Lauffen geleistet wird.