Virtueller Lauffener Bote

Hölderlin-Grundschule Lauffen a. N.

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Hölderlin-Grundschule Lauffen a. N. | Bareis, Gabriele | 15.01.2023

Theaterfahrten der Hölderlin-Grundschule

Am Donnerstag, 12. Januar, gleich zum Start nach den Weihnachtsferien, waren die Vierer auf Theaterfahrt. Auf dem Programm standen gleich drei Theatererlebnisse: Als erstes bekamen die beiden vierten Klassen eine Führung hinter die Kulissen des Theaters. Anschließend besuchten die Kinder die Aufführung TIME OUT in der BOXX. Nach der Vorstellung fand noch ein Nachgespräch statt.

Bild: Jochen Klenk vom Theater Heilbronn.

Zum Stück erzählen die Kinder der Theater-AG

Im Stück ging es um die Zeit. Zur Vorbereitung hatten wir in der Schule verschiedene Übungen zum Thema Zeit gemacht.

Wer bestimmt die Zeit? Dazu hatte der „Eine“ viele Ideen! „Noch Einer“ war mit keiner der Ideen einverstanden. Ob man die Zeit selber bestimmen kann?

Der „Eine“ stellte einen schnellen Menschen dar, „noch Einer“ hat einen langsamen Menschen dargestellt.

Der Langsame hat von einem Kind erzählt, das so langsam war, dass es „Schnecke“ genannt wurde.

Am Ende kam raus, dass es nicht immer gut ist schnell zu sein, und wenn man ein bisschen langsamer ist, bekommt man mehr mit von der Welt und kann es besser genießen.

Nach der Aufführung durften wir den Schauspielern noch Fragen stellen und sie haben uns ganz viel erklärt.

Wir würden den anderen Kindern empfehlen dieses Stück anzuschauen, weil es sehr witzig ist und man die Zeit ein bisschen besser einschätzen kann. Es ist sehr schön anzuschauen. Man hat auch ein bisschen was gelernt und die Musik war sehr schön.

Den vollständigen Bericht mit Stimmen der Kinder auf www.hoelderlin-grundschule.de

Bild von Jochen Klenk vom Theater Heilbronn
Bild von Jochen Klenk vom Theater Heilbronn