Virtueller Lauffener Bote

Katholische Kirchengemeinde

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Katholische Kirchengemeinde | Donnerbauer, Michael | 23.01.2023

Wochenplan der katholischen Gottesdienstordnung

Katholische Gemeinde 74348 Lauffen, 23.01.2023
St. Franziskus

Kath. Pfarramt St. Franziskus, Gradmannstr. 30
Telefon: 59 60; Fax: 16 440
E-Mail: stfranziskus.lauffenamneckar@drs.de
www.st-franziskus-lauffen.de

Freitag, 27.01.2023
17:30 Uhr Beichte / Rosenkranz Lauffen
18:00 Uhr Eucharistiefeier Lauffen
19:00 Uhr Rosenkranz der Kroatischen Gemeinde Lauffen

Samstag, 28.01.2023

18:00 Uhr Eucharistiefeier Abstatt

Sonntag, 29.01.2023

09:00 Uhr Eucharistiefeier Neckarwestheim
10:30 Uhr Eucharistiefeier Lauffen

09:00 Uhr Eucharistiefeier Ilsfeld
10:30 Uhr Eucharistiefeier Talheim
10:30 Uhr Eucharistiefeier Untergruppenbach
10:30 Uhr ökum. Gottesdienst ev. Kirche Flein, Predigt: Pfr. Donnerbauer

12:30 Uhr Gottesdienst der Kroatischen Gemeinde

Montag, 30.01.2023
19:00 Uhr Kirchenchorprobe Lauffen

Dienstag, 31.01.2023
07:00 Uhr Laudes Lauffen

Mittwoch, 01.02.2023
17:30 Uhr Rosenkranz Neckarwestheim
18:00 Uhr Eucharistiefeier Neckarwestheim
19:00 Uhr Eucharistiefeier Lauffen mit neuen geistlichen Liedern

Donnerstag, 02.02.2023
19:00 Uhr Alpha-Kurs Lauffen

Freitag, 03.02.2023
10:00 Uhr bis 20:00 Uhr Tag der eucharistischen Anbetung Lauffen, dazwischen um
18:00 Uhr Eucharistiefeier Lauffen mit Requiem für die Verstorbenen der Kirchengemeinde St. Franziskus des Monats Januar
19:00 Uhr Rosenkranz der Kroatischen Gemeinde Lauffen

Taizé-Abendgebet in Flein
Herzliche Einladung zu unserem nächsten Taizé-Gebet in Flein am Sonntag, 05.02.2023 um 19:00 Uhr in der kath. Dreifaltigkeitskirche in Flein (Panoramastraße 4). Eine OP- oder FFP2-Maske wird empfohlen, ist aber keine Pflicht mehr! Mit Liedern und Texten aus Taizé, einer Lichtinstallation und einer Zeit der Stille wollen wir gemeinsam den Tag beschließen und das Gespräch mit Gott suchen. Die Taizé-Band wird das Gebet unterstützen. PR Raimund Probst

10.02.2023 Fasching im Pauluszentrum
Nachdem uns ein stinklangweiliger Virus 2 Jahre lahmgelegt hat wollen wir in diesem Jahr wieder dem fröhlichen und munteren Faschingsvirus die Ehre erweisen. Der Langweiler ist zwar nicht aus der Welt, aber wohl soweit im Griff, dass man sich wieder getrost dem Muntermacher nähern kann.
Das Motto diesmal: „Die Franziskusgemeinde ist im Glück … Wir holen die 80er Jahre zurück!“
Die 80er Jahre. Was ist da nicht alles passiert. Gründung der Partei "Die Grünen". Der Zauberwürfel wird erfunden. Im ARD beginnt die Ausstrahlung von Dallas. Die Ära Kohl beginnt. Der erste CD-Player wird vorgestellt. ABBA trennen sich. Das erste Handy wird vorgestellt. Die erste E-Mail kommt in Deutschland an. Boris Becker siegt in Wimbledon. „Schwarzwaldklinik“ und „Lindenstraße“ werden erstmals ausgestrahlt. AKW-Katastrophe in Tschernobyl. Neue Personalausweise werden eingeführt. Steffi Graf gewinnt ihren ersten Grand Slam Titel. Mathias Rust landet auf dem Roten Platz in Moskau. Thomas Gottschalk moderiert zum ersten Mal "Wetten, dass...?!" Fußball Europameisterschaft in der BRD – Europameister wurden die Niederländer. George H. W. Bush wird zum US-Präsidenten gewählt. Nintendo stellt den Game Boy vor. Fall der Berliner Mauer. Die Liste ließe sich endlos weiterführen, man könnte unser Amtsblatt bis Sommer mit Fortsetzungen füllen. Ganz aktuell wollen wir aber einladen für ein paar fröhliche Stunden ins Pauluszentrum – alle, auch die, die in den 80er Jahren noch gar nicht geboren waren. Lasst Euch von den älteren berichten! Einlass wieder ab 18:31 Uhr, ab 19:00 Uhr ist die Küche geöffnet. Ab 20:01 Uhr wieder buntes Programm und ab 21.59 Uhr Tanz mit unserem bekannten Alleinunterhalter Marco Prosen und Barbetrieb. Da dürfte für jeden was dabei sein. Der Eintritt ist wie immer frei, um eine Spende wird gebeten.
Helfer für unsere Faschingsveranstaltung am 10.02. gesucht.

Menschen, die das alles organisieren sind die eine Seite, Menschen, die bei der Durchführung mithelfen sind die andere Seite. Erst wenn beides sicher ist kann es auch gelingen. Deshalb eine herzliche Bitte: Wenn Sie bei Auf- und Abbau mithelfen können oder eine Stunde bei der Veranstaltung selbst, tragen Sie sich bitte in die Helferliste ein, die im Pauluszentrum ausliegt. Herzlichen Dank.

Diözesanwallfahrt auf den Spuren des heiligen Martin findet vom 30. Mai bis 3. Juni 2023 statt.
Die Pilgerreise führt von Worms über Mainz, Trier, Speyer nach Luxemburg.
Nähere Informationen finden Sie unter folgendem Link: www.pilgerstelle-rs.de.
Die Anmeldungen nimmt die Diözesanpilgerstelle unter Telefon 0711/26 33 12 33/-34 oder via E-Mail: pilgerstelle@caritas-dicvrs.de an. Die Anmeldefrist endet am Mittwoch, 15. Februar 2023.

Mitsing-Projekt „Deutsche Pop-Messe“ startet am 17. Februar – jetzt anmelden!
Der Chor HAPPY VOICES Talheim lädt Singbegeisterte aus allen Teilorten der Kirchengemeinde St. Franziskus ein, die „Deutsche Pop-Messe“ von Prof. Michael Schmoll mit uns einzustudieren und aufzuführen. Sie soll beim traditionellen gemeinsamen Gottesdienst der Seelsorgeeinheit am Oster-montag, 10. April in Talheim erklingen. Das fünfteilige Werk ist 2015 entstanden und bedient sich durchgängig populärer Musikstile. So ist das gospelige Kyrie inzwischen ein "Hit" bei Pop-und Gospelchören, ebenso das Sanctus, auch das rockige Gloria macht ordentlich Spaß, das Credo – im prägnanten 5er Takt - ist ein echtes Soundstück, ebenso das Agnus Dei (Lamm Gottes), dessen Finale "Herr gib uns Frieden" die Rhythmik und Motivik des Kyrie nochmals aufgreift. Probenstart ist am Freitag, 17. Februar, 20 Uhr, im Kath. Gemeindehaus (Untergruppenbacher Str. 6) in Talheim. Es wird wöchentlich geprobt, acht Probentermine sind bis zur Aufführung geplant. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich, wohl aber Freude am Musizieren in der Gemeinschaft und vor allem: Bereitschaft zum regelmäßigen Besuch der Projektproben. Die HAPPY VOICES sind ein gemischter Chor in Trägerschaft der Kirchengemeinde St. Franziskus. Die rd. 25 Damen und Herren haben sich zum Ziel gesetzt, neben klassischen Chorsätzen vor allem Gospels, Spirituals und neue geistliche Lieder in modernen Arrangements zu pflegen. Unser Chor ist ökumenisch besetzt – eine weitere Aufführung der „Deutschen Pop-Messe“ ist in einer Ev. Kirche geplant. Für Mitsingende entstehen keine Kosten. Damit ausreichend Notenmaterial vorhanden ist, freuen wir uns über Ihre Anmeldung zum Projektchor bei Joachim Koenen, (E-Mail: jokoenen@aol.com, Tel. 07133 21474). Aktuelle Infos zum Mitsing-Projekt finden Sie in Kürze auch auf www.st-franziskus-lauffen.de

Pfarrbüro Lauffen
Pfarrer Michael Donnerbauer: Tel.: 59 60
Vikar Dr. Jens Brückner Tel.: 2 03 52 96
Pastoralreferent Raimund Probst: Tel.: 96 27 40
Kirchenpflege, Meike Rücker: Tel.: 20 48 66

Öffnungszeiten des Pfarrbüros
Mo, Di, und Fr: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Do: 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Mi: 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr