Virtueller Lauffener Bote

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten | Keßler, Bettina | 05.01.2024

Neckartalradweg zwischen Kirchheim und Lauffen teilweise gesperrt

Mauereinsturz- und Steinschlaggefahr! - Umleitung ausgeschildert

Verkehrsschild Achtung
Sperrung wegen akuter Gefahrenlage des Rad- und Fusswegs zwischen Kirchheim und Lauffen

Nach einem großen Mauereinsturz, bei dem einzelne Mauersteine auch auf den Weg gelangt sind, wurde Ende des Jahres 2023 der Rad- und Fußweg entlang des Neckars vom „Entenfutterplatz“ bis zum Kirchheimer Wasen - ein Teilstück des Neckartalradwegs - aus Sicherheitsgründen für Fußgänger und Radfahrer voll gesperrt. Da aufgrund der anhaltenden Regenfälle die Gefahr weiterer Einstürze besteht, bitten die Behörden eindringlich alle Fußgänger und Radfahrer die Sperrung im eigenen Interesse zu beachten. Eine Umleitung ist vor Ort ausgeschildert.

Da eine Sanierung der eingestürzten Mauern erst nach Ende der Frostperiode möglich ist, ist von einer länger andauernden Sperrung des Bereichs auszugehen, wie die Gemeindeverwaltung Kirchheim mitteilt.