Virtueller Lauffener Bote

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten | Gibler, Sabine, giblers@lauffen-a-n.de | 14.05.2024

Sicher mit Feuer & Flamme - Brandschutzerziehung an den Grundschulen

Interaktives Arbeitsheft des Kreisfeuerwehrverband Heilbronn unterstützt die Arbeit der Wehren vor Ort

Im Auftrag des Lauffener Feuerwehrkommandanten, Peter Link, hat Stadtkämmerer Frieder Schuh Anfang Mai die interaktiven Arbeitshefte des Kreisfeuerwehrverbands an die beiden Lauffener Grundschulen übergeben. Die Mal- und Arbeitsbücher (Lernhefte) zur Verfügung gestellt, die im Rahmen der Brandschutzerziehung an den Grundschulen für die einzelnen Klassen verwendet werden können. Beide Grundschulen haben in den vierten Klassen die Brandschutzerziehung auf dem Lehrplan. Mit den Schülerinnen und Schülern wird unter anderem besprochen wie gefährlich der Umgang mit Feuer sein kann, wie man sich im Brandfall verhält und wie Hilfe angefordert werden kann. Die Arbeitshefte, die auch jeweils eine Lernerfolgskontrolle zu den einzelnen Themen haben, sollen dabei den Unterricht unterstützen und ergänzen. Bei der Übergabe der Hefte an die Herzog-Ulrich Grundschule und die Hölderlin Grundschule berichteten die beiden Schulleiter, dass nach den Pfingstferien auch der Besuch des Feuerwehrgerätehauses der 4. Klassen geplant ist.

Schulleiterin Herzog-Ulrich Grundschule Ute Vogelmann, Stadtkämmerer Frieder Schuh und stellv. Schulleiter Hölderlin Grundschule Andreas Vollmer
Schulleiterin Herzog-Ulrich Grundschule Ute Vogelmann, Stadtkämmerer Frieder Schuh und stellv. Schulleiter Hölderlin Grundschule Andreas Vollmer

Das Arbeitsheft des Kreisfeuerwehrverbands wurde flächendeckend für alle Grundschulen im Landkreis zur Verfügung gestellt. Ermöglicht wurde der Druck der Arbeitsheft durch die Unterstützung zahlreiche Firmen aus dem Landkreis. Hierfür ein herzlicher Dank.