Feuerwehr Lauffen

Feuerwehr Lauffen

Einsätze

Einsätze

Topf auf Herd vergessen

Alarmzeit: Freitag, 16. Juni 2017 um 14:55 Uhr
Einsatzart: Brandmeldeanlage Objektalarm
Berichtverfasser: Michael Kenngott, Feuerwehr Lauffen a.N.

Durch den Ton eines Haushaltsrauchwarnmelder und einem sichtbaren Rauch aus gekippten Fenster, sahen sich besorgte Anwohner veranlasst, den Notruf zu wählen.

An der Einsatzstelle eingetroffen, war beim Verlassen der Fahrzeuge bereits ein Brandgeruch und dann auch der Rauch aus einer Wohnung im 1. Obergeschoss wahrnehmbar.

Da nicht ausgeschlossen werden konnte, ob sich noch Personen in der Wohnung befinden, musste durch die Feuerwehr zuerst die Haustüre mit Türöffnungswerkzeug geöffnet werden. Hinsichtlich der Rauchentwicklung, welche dann im 1. Obergeschoss unter einer einfachen Wohnungstüre herausgedrückt hat, wurde diese Türe gewaltsam geöffnet. Hierbei konnte ein kleiner Hund aufgefunden werden, welcher umgehend aus dem Gebäude verbracht und durch die Feuerwehr betreut worden ist. Personen befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine mehr im Gebäude.

In der Wohnung selbst, konnte in der Küche schnell die Ursache der Verqualmung ermittelt werden. Auf dem eingeschalteten Herd stand ein Topf mit bereits verkohlten Speiseresten. Der Topf wurde umgehend zum Abkühlen von der Wohnung auf die Terrasse verbracht. Um die Wohnung rauchfrei zu bekommen, erfolgte eine Überdruckbelüftung des Wohngebäudes.

Vermutlich der Aufregung vor Ort ist es geschuldet, dass eine hinzugekommene Familienangehörige zusammengebrochen ist. Die Person wurde dann bis zum Eintreffen des Rettungsdienst durch die Feuerwehr versorgt und betreut.

Eingesetzte Fahrzeuge und Kräfte

KdoWELW 1TLF 16/25DLA(K) 23/12HLF 20RettungswagenNotarztPolizei

Wir bitten an diese Stelle um Verständnis , dass verschiedene Einsätze aus rechtlichen Gründen erst mit zeitlicher Verzögerung bzw. gar nicht veröffentlicht werden können.

teilen