Feuerwehr Lauffen

Feuerwehr Lauffen

Einsätze

Einsätze

Elektrobrand war feuchtes Gras

Alarmzeit: Sonntag, 13. Mai 2018 um 05:35 Uhr
Einsatzart: Brand in elektrischen Anlagen
Berichtverfasser: Michael Kenngott, Feuerwehr Lauffen a.N.

Mit dem Alarmstichwort „Brand in elektrischen Anlagen - Bahnstrecke“, wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Lauffen in den frühen Morgenstunden aus dem Schlaf geholt.

Eine Abfrage bei der ILS ergab, dass die genaue Einsatzstelle bei der Fahrdienstleitung am Bahnhof Lauffen hinterfragt werden muss. Von dort aus rückten die Kräfte dann in Richtung Umspannwerk an der L 1103 aus. Dort eingetroffen war dann auch eine starkte Rauchentwicklung im Bereich des Umspannwerk unterhalb eines Strommasten erkennbar.

Die Erkundung ergab dann, dass eine Bewirtschafterin eines an das Umspannwerk angrenzenden Gartengrundstück, das am Vortag gemähte und noch feuchte Gras verbrannt hat. Mit einer Harke wurde der feuchte und stark qualmende Grashaufen auseinander gezogen und schließlich mit der Schnellangriffeinrichtung abgelöscht.

Nach einen belehrenden Gespräch mit Polizei und Feuerwehr, konnte dann wieder eingerückt werden.

Bilder

Eingesetzte Fahrzeuge und Kräfte

KdoWHLF 20Polizei

Wir bitten an diese Stelle um Verständnis, dass verschiedene Einsätze aus rechtlichen Gründen erst mit zeitlicher Verzögerung bzw. gar nicht veröffentlicht werden können.

teilen