Feuerwehr Lauffen

Feuerwehr Lauffen

Einsätze

Einsätze

PKW nach Brand nur noch Totalschaden

Alarmzeit: Donnerstag, 25. Juli 2019 um 02:11 Uhr
Einsatzart: PKW Brand
Berichtverfasser: Michael Kenngott, Feuerwehr Lauffen a.N.

Mit dem Alarmstichwort „PKW-Brand“ und dem Alarmton des Meldeempfängers, wurden die Einsatzkräfte in den frühen Morgenstunden aus dem Schlaf geholt.

Schon bei der Anfahrt über die Alte Neckarbrücke ins „Städtle“ konnte von den Einsatzkräften ein PKW in Vollbrand erkannt werden. Kurz nach dem Brückenkopf der Neckarbrücke konnte ein auf einem Parkplatz abgestellter PKW angetroffen werden, welcher in voller Ausdehnung vom Feuer beaufschlagt war und unter welchem brennender Kraftstoff ausgetreten ist. Erschwerend kam hier noch hinzu, dass das KFZ ziemlich nahe an der Hauswand eines Mehrfamilien- und Ärztehaus geparkt war.

Durch Die Besatzung des Hilfeleistungslöschfahrzeug erfolgte mit der Schnellenagriffeinrichtung unmittelbar eine Brandbekämpfung mit Netzmittel, wobei hier der Schutz der Gebäudefassade und ein Übergreifen der Flammen auf den Gebäudekomplex im Vordergrund stand. Beim Eintrefffen des Tanklöschfahrzeuges konnte dann von zwei Trupps unter Atemschutz die Brandbekämpfung mit Schaummittel erfolgreich eingesetzt und der brennende PKW gelöscht werden.

Durch das schnelle Vorgehen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf das Gebäude verhindert werden und es musste nur der Schaden am PKW beklagt werden, welcher allerdings in einem Totalschaden endete. Abschließend wurde der ausgebrannte PKW der Polizei und den zwischenzeitlich eingetroffenen Besitzern übergeben.

Bilder

Eingesetzte Fahrzeuge und Kräfte

KdoWTLF 16/25HLF 20Polizei

Wir bitten an diese Stelle um Verständnis, dass verschiedene Einsätze aus rechtlichen Gründen erst mit zeitlicher Verzögerung bzw. gar nicht veröffentlicht werden können.