Feuerwehr Lauffen

Feuerwehr Lauffen

Einsätze

Einsätze

Gebäudebrand an Aussiedlerhof

Alarmzeit: Freitag, 16. Oktober 2020 um 05:32 Uhr
Einsatzart: Gebäudebrand
Berichtverfasser: Michael Kenngott, Feuerwehr Lauffen a.N.

Feuerwehr Eppingen: Um 5:19 Uhr wurde die Feuerwehr Eppingen mit dem Stichwort „Gebäudebrand, Menschenleben in Gefahr“ zur Dammhofsiedlung alarmiert. Ein Anwohner meldete zunächst einen brennenden Holzstapel, der drohte auf das Gebäude überzugreifen. Nach Eintreffen an der Einsatzstelle musste jedoch festgestellt werden, dass bereits drei Gebäude in Brand standen. Außerdem galt zu diesem Zeitpunkt noch eine Person als vermisst.

Die Feuerwehr begann sofort mit der Personensuche und leitete die Löscharbeiten ein.
Die Person konnte innerhalb weniger Minuten gefunden und dem Rettungsdienst übergeben werden.
Es wurden zusätzlich noch eine weitere Drehleiter und der Löschzug Süd angefortert.
Aufgrund der abgelegenen Lage wurde zudem noch der Abrollbehälter Wasser aus Heilbronn nachgefordert.

Durch die enge Bauweise zogen sich die Löscharbeiten bis in die Morgenstunden.

FFL: Auf Anforderung der Feuerwehr Eppingen wurde der Überlandlöschzug der Feuerwehr Lauffen um 05.32 Uhr alarmiert. Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle wurde die Drehleiter der Feuerwehr Lauffen auf der Straße in Stellung gebracht um von dieser Seite aus die Löschmaßnahmen von der Dachseite her vorzunehmen, während die Eppinger Drehleiter von der Hofseite aus tätig war. Das Hilfeleistungslöschfahrzeug der FFL, welches für die Löschwasserversorgung der Dreileiter eingesezt worden ist, wurde hier im Außenbereich durch eine Löschwasserversorgung über lange Wegstrecken unterstützt.

Über die Drehleiter musste die Blechverkleidung am Dach abgenommen werden, um gezielt die Brand- und Glutherde an den Firstbalken ablöschen und mit der Wärmebildkamera kontrollieren zu können.

Eingesetzte Fahrzeuge und Kräfte

ELW 1MTWTLF 16/25DLA(K) 23/12LF-KatSLF20-KatSRWGW-TLF 10/6LF 8/6MTWLF 8/6LF 8ELW 1DLA(K) 23/12HLF 20KdoW-1WLF-1AB Tank/WasserNotarztRettungswagenOrtsverein / SchnelleinsatzgruppePolizei

Wir bitten an diese Stelle um Verständnis, dass verschiedene Einsätze aus rechtlichen Gründen erst mit zeitlicher Verzögerung bzw. gar nicht veröffentlicht werden können.