Musik

Musik

Klaus Graf

Klaus Graf

Lebenslauf

Klaus Graf wurde 1964 in Lauffen a. N. geboren.

 

Bereits im Jahre 1974 machte er seine ersten musikalischen Schritte bei der Stadtkapelle Lauffen a. N. auf der Klarinette, bevor er schließlich zu seinem Hauptinstrument dem Saxophon wechselte.

 

Ab 1983 war Klaus Graf Mitglied im Jugendjazzorchester von Baden-Württemberg.

 

Im Jahre 1985 gewann er den Wettbewerb  "Jugend Jazzt" von Baden-Württemberg.

 

Ab dem Jahre 1986-1992 absolvierte er ein Musikstudium an der Musikhochschule in Köln.

 

Er gehörte im Jahre 1987 zum Gründungsmitglied des Bundesjugendjazzorchesters unter der Leitung von Peter Herbolzheimer.

 

1991 gewann er den Landesjazzpreis von Baden-Württemberg.

 

Klaus Graf ist seit 1991 Mitglied der Big Band des Südwestdeutschen Rundfunks (SWR Big Band) in Stuttgart.

 

Seit 2002 ist Klaus Graf als Professor für Jazzsaxophon an der Musikhochschule in Nürnberg tätig.

Er begleitete unter anderem Künstler wie ....

- Liza Minnelli

- Mario Adorf

- Shirley Bassey

- Phil Collins

- Al Jarreau

 

bei Konzerten, Tourneen und Fernsehauftritten.

 

Diverse Festivalauftritte und Konzerttourneen führten ihn nach Afrika, Nord- und Südamerika, Skandinavien etc.

 

Neben diversen anderen musikalischen Projekten gründete Klaus Graf im Jahre 2002 sein eigenes Jazzquartett, mit dem er bis jetzt 2 CD Einspielungen veröffentlichte.

 

Seit 2002 ist Klaus Graf als Professor für Jazzsaxophon an der Musikhochschule in Nürnberg tätig.

 

Das Foto in der Kopfzeile zeigt Klaus Graf mit dem NUE Quartett, mit dem er 2019 ein Duke Ellington - Album aufnahm. Im November 2020 ist er damit im Lauffener Kulturprogramm "bühne frei..." zu erleben.

Kontakt

Klaus Graf

Pfarrgartenweg 17

71254 Ditzingen

Tel: 07156 / 39970

www.klausgraf.de

www.salsafuerte.de

Klaus Graf
Klaus Graf

Weitere Künstler