Tourismus

Tourismus

Wein erleben

Weinsüden.Weinort Lauffen am Neckar

Lauffen a.N. erhält neues touristisches Güte-Siegel für Orte, die Weintradition erlebbar machen

Baden-Württembergs Weinkultur nimmt einen hohen Stellenwert innerhalb der touristischen Landschaft ein. Das Siegel „Weinsüden Weinorte“ prämiert nun erstmals Städte und Gemeinden, die auf eine lange Geschichte des Weinbaus zurückblicken und über die Jahre ein breites weintouristisches Angebot entwickelt haben. Bei 53 Bewerbern sah die Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW) ihre Kriterien erfüllt. Diese Orte bilden seit Herbst 2020 den Kreis der ersten Preisträger des neuen Gütesiegels.


„Die ‚Weinsüden Weinorte‘ sind unsere neuen Aushängeschilder des Weintourismus in Baden-Württemberg. In vorbildlicher Weise pflegen sie ihre traditionelle Beziehung zum Weinbau und machen dieses kulturelle Erbe sowohl für Einheimische als auch Urlauber erlebbar“, sagt TMBW-Geschäftsführer Andreas Braun. „Insbesondere freuen wir uns, dass die Weinorte vom Dorf bis zur Großstadt so vielfältig sind. Das zeigt, welch zentrale Rolle Wein und Weintourismus in Baden-Württemberg spielen.“ Von den 53 Preisträgern liegen 23 Orte in Baden, 29 gehören zum Anbaugebiet Württemberg.


Alle „Weinsüden Weinorte“ erfüllen die von der TMBW und Vertretern der Weinbranche erarbeiteten Mindestanforderungen. Die Gemeinden eint, dass zwei oder mehr Weinbaubetriebe ansässig sind, deren Erzeugnisse zudem vor Ort in Gastronomie und Handel erhältlich sind. In Form von Weinwanderwegen oder Weinstraßen ist eine zentrale touristische Infrastruktur vorhanden. Strauß- bzw. Besenwirtschaften sowie regelmäßig veranstaltete Weinfeste geben eine lebendige Weinkultur zu erkennen. Nicht zuletzt haben die Weinorte einen eigenen Onlineauftritt, der ihren Weinbezug klar herausarbeitet und Urlauber somit auf das touristische Angebot aufmerksam macht.

Darüber hinaus machen die ausgezeichneten Orte ihre Angebote rund um den Wein auf vielfältige Weise erlebbar. Überzeugen konnte beispielsweise, wer sein weintouristisches Angebot so gestaltet, dass es in Form von (Mehr-)Tagesprogrammen gebucht werden kann. Viele Orte sind zudem in Programme von Weinerlebnisführern eingebunden oder können Betriebe mit Auszeichnungen wie „Weinsüden Vinothek“ oder „Weinsüden Hotel“ vorweisen.


Das Urlaubsland Baden-Württemberg erweitert seine Produktmarke „Weinsüden“ mit der erstmaligen Ehrung der Weinorte einmal mehr. Die 53 Preisträger rücken nun in den Fokus der Produktmarke und werden stärker in zukünftige Marketingaktivitäten einbezogen.

 

INFO: Eine vollständige Darstellung der mit dem Gütesiegel „Weinsüden Weinorte“ gewürdigten Städte und Gemeinden im Heilbronner Land gibt es unter www.heilbronnerland.de/Weinsueden-Weinorte.

Weinerlebnisse in Lauffen am Neckar

„Seliges Land! Kein Hügel in dir wächst ohne den Weinstock …“ 

 

Wunderbar beschreiben diese Worte des gebürtigen Lauffener Dichters Friedrich Hölderlin die herrliche Weinlandschaft rund um die Neckarstadt. 

 

Erleben Sie die Lauffener Weine bei Kellerei- und Weinbergführungen, kulinarischen Weinproben mit zünftigem Winzervesper bis hin zu erlesenen Köstlichkeiten oder bei den vielen fröhlichen Weinfesten. Allein zu zweit kann man auch bei einem Picknick im Weinberg Hölderlins geliebte Weinlandschaft genießen.

Weinproben - Flüssige Köstlichkeiten zwischen Holz und Stein

Die edlen Lauffener Weine und Sekte muss man einfach probieren.

In der Weinstadt am Neckarufer laden Sie hierzu alle Weingüter und Weinkellereien herzlich ein. Denn schließlich ist man ja stolz auf die besonderen Tröpfchen, die auf den sonnigen Lauffener Weinbergen wachsen und hier fachkundig ausgebaut werden.

WeinErlebnisFührungen: Ganz nah dran am Wein

Gehen Sie auf Streifzug durch sonnige Rebhänge mit unseren zertifizierten WeinErlebnisFührerinnen. Sie probieren den Wein, dort wo er wächst - und sehen, riechen und fühlen bei einer WeinErlebnisFührung wie Landschaft dem Wein ihren Stempel aufdrückt.

Auch im Winter können Sie "Prickelndes zwischen Holz und Stein" erleben, etwa bei einer Sektprobe mit Führung durch den größten Lauffener Weinkeller.

Picknick im Weinberg - Lauffener Weinlandschaft für alle Sinne

Genießen Sie nach einer zünftigen Wanderung durch die Weinberge den Ausblick aufs sonnige Neckartal: Im Picknick-Korb feinen Lauffener Wein und leckere Spezialitäten von der örtlichen Metzgerei Jäger.

Tourenmaterial und Vorschläge für geeignete Rastplätze packen wir für Sie in den Korb. Zudem haben Sie die Auswahl aus drei verschiedenen leckeren Picknick-Korb-Füllungen.

Entschleunigte WeinWagenTouren durch die Lauffener Weinberge

Weinproben inmitten knorriger alter Reben mit Kollegen, Freunden und Familie – das erleben Sie im komfortablen Planwagen „Katzenbeißer-Carrus“ oder im "Katzenbeißer-Trolli". Ganz bequem und bei jedem Wetter genießen Sie die faszinierende Weinlandschaft – mit den besten Lauffener Tröpfchen im Glas und mit unterhaltsamen Geschichten rund um die Hölderlinstadt am Neckarufer.

Weinbau in Lauffen a. N. - eine jahrhundertealte Tradition

Blick durch die Weinberge entlang der Stadtmauer auf die Regiswindiskirche
Blick durch die Weinberge entlang der Stadtmauer auf die Regiswindiskirche

Die besonders milden Klimaverhältnisse, die steilen Muschelkalkhänge und die fruchtbaren Böden lockten schon die Römer an die Ufer des Neckars. 

 

Heute liegt die Weinstadt Lauffen am Neckar in einem Weinbergkranz von über 600 Hektar Fläche, bewirtschaftet von 80 Vollerwerbs- und 500 Nebenerwerbslandwirten.

 

Hintergrundinformationen zu den Lauffener Weinbauern und tyischen Rebsorten finden Sie hier.

 

Das könnte Sie auch noch interessieren:

Lauffen a.N. trägt seit dem 21.10.2020 das Güte-Siegel "Weinsüden.Weinort"
Lauffen a.N. trägt seit dem 21.10.2020 das Güte-Siegel "Weinsüden.Weinort"