Wein­proben

Wein­proben

Der Lauffener Wein

Der Lauffener Wein

Der Weinbau prägt die Stadt seit Jahrhunderten. Die größte Steillagengemeinde Württembergs ist bekannt für ihre Katzenbeißer-Weine, besonders natürlich für den Schwarzriesling.

 

Der Schwarzriesling wird übrigens nur noch in der Champagne häufiger angebaut wird als in Lauffen am Neckar. Dort macht man allerdings keinen Wein, sondern Champagner daraus.

Katzenbeißer und Schwarzriesling

Lauffen a. N. liegt in Deutschlands größter Rotweinlandschaft und so sind auch über 90 % der hier angebauten Trauben Rotweine.

 

Die typische Rebsorte für den Lauffener Wein ist der feinblumige, fruchtige und kräftige Schwarzriesling, der etwa 65 % der Anbaufläche einnimmt. Damit ist Lauffen a. N. auch die größte Schwarzriesling-Gemeinde in Deutschland. Dazu kommen der feine Samtrot mit seiner intensiven Farbe und dem zarten Bukett sowie ein kerniger Trollinger aus den Steillagen am Flüsschen Zaber.

 

Mengenmäßig weniger, aber nicht weniger qualitätvoll sind die Lauffener Weißweine: Angebaut werden zarte, feinrassige Rieslingweine sowie ein kraftvoller und bukettreicher Kerner. Noch mehr zu den angebauten Rebsorten erfahren Sie auf den Internet-Seiten der Lauffener Weingärtner eG.

 

Die Lauffener Weinlagen "Katzenbeißer“ und „Riedersbückele“ sind in ganz Deutschland bekannt.

Die Lauffener Weingärtner

Ungefähr 95% des Lauffener Weins baut die 1935 gegründete Genossenschaft der Lauffener Weingärtner aus und bringt sie auf den Markt. Mit rund 12 Millionen Litern Lagerkapazität und mehr als 550 Mitgliedern sind die Lauffener die größte Ortsgenossenschaft Württembergs. Herausragend ist auch die gebotene Qualität: Die Weine der Lauffener Weingärtner eG werden reglemäßig mit Bundes- und Landesprämierungen eindrucksvoll honoriert, so wie 2012 mit dem Titel "Beste Genossenschaft Deutschlands".

 

Daneben gibt es noch zahlreiche private Weingüter, die durch ihre edlen und qualitativ hochwertigen Weine den Weinkenner überzeugen.

 

Wer den Wein kosten möchte, findet hier eine Liste der Anbieter von Weinproben.

Das könnte Sie auch noch interessieren:

teilen