Jugendrat

Jugendrat

Aktuelles

Laufende Projekte

Mit diesen Themen beschäftigt sicher der Jugendrat aktuell

Themenwoche "Rassismus - (k)eine Sache von gestern!" 

 

Das Wort klingt schon abschreckend: Rassismus. Aber was ist das eigentlich und woher kommt es? Und was können wir dagegen tun?

Diesen und weiteren Fragen wollen wir gemeinsam mit euch auf den Grund gehen. Rassismus gehört in die Ferne der Geschichte, doch leider ist das Thema heute genauso aktuell, wie zu seinen Anfängen.

Noch immer sehen sich viele Mitbürger*innen rassistischen Anfeindungen ausgesetzt. Das muss sich ändern. Und damit es dazu kommt, brauchen wir jeden einzelnen.

Während unserer Themenwoche "Rassismus - (k)eine Sache von gestern!" wollen wir informieren und diskutieren, was das Thema auch heute noch so aktuell macht. 

 

Die Veranstaltung teilt sich über fünf unabhängige Abende, die jeweils um 20:00 beginnen und ein Teilgebiet zum Verständnis und für den Kampf gegen Rassismus beitragen sollen. Die Abende beginnen meist mit einem kleinen Input und gehen im Anschluss in eine offene Diskussion, sowie eine anschließende Onlinespielrunde.

Montag, der 22.02.2021

Was ist Rassismus?

Am ersten Abend macht Jugendrätin Emma Staiger auf die verschiedenen Formen von Rassismus aufmerksam. An alltäglichen Beispielen werden wir gemeinsam erfahren, wann Rassismus anfängt und wo er uns begegnet.

Dienstag, der 23.02.2021

Warum gibt es Rassismus?

Gemeinsam mit Jugendrat Silas Link begeben wir uns auf den Spuren der Kolonialgeschichte zu den Anfängen des Rassismus. Wir klären, gegen wen er sich richtet und warum Menschen rassistische Ausssagen tätigen.

Mittwoch, der 24.02.2021

Der Rassismus liegt im System!

Gemeinsam mit Jugendrat Silas Link wollen wir diskutieren, warum der Begriff "Rasse" aus dem Grundgesetz gestrichen werden muss, warum der Kolonialismus in den Lehrplan muss und warum wir eine Studie über Racial Profiling brauchen.

Donnerstag, der 25.02.2021

Wie können wir 

Mit Hilfe des Filmes "Black Panther" überprüft Jugendrätin Melina Frank, wie die Welt noch heute auf ehemalige Kolonien sieht und warum sich diese Wahrnehmung ändern sollte.

Freitag, der 26.02.2021

Wie kann ich gegen Rassismus vorgehen?

Kann Rassismus enden? Emma Staiger und Silas Link führen uns zu Letzt an die Voraussetzungen an, die eine Gesellschaft braucht, um Rassismus zurückzudrängen, warum es wichtig ist, in die Diskussion zu gehen und was wir machen können um dem Rassismus den Kampf an zu sagen.

 

Egal, ob ihr bei der gesamten Woche dabei seid, oder euch nur für einen Abend dazu schaltet, jede Teilnahme ist wichtig!

 

Einloggen könnt ihr euch unter: https://bbb.lauffen.de/b/jug-kd0-97c-kie

 

Wer sich bis Sonntagabend unter Jugendrat@lauffen.de anmeldet bekommt noch im Vorhinein ein kleines Teilnehmerpaket, für euren Kampf gegen Rasismus.

 

Die nächsten Sitzungen des Jugendrats

 

Die nächste öffentliche Sitzung des Gesamtgremiums findet am 25.02.2021 statt.

Die vorläufige Tagesordnung beinhaltet:

  1. Vorstellung des Projektes "Stimmreif"
  2. Vorstellung des Projektes "Jugend wählt"
  3. Gremium Politik: Podiumsdiskussion zur Landtagswahl
  4. Gremium Leben: Zwischenbericht Themenwoche "Rassismus - (k)eine Sache von gestern"
  5. Sonstiges

Der Zugangslink zur öffentlichen Sitzung des Jugendrates der Stadt Lauffen kann über Jugendrat@lauffen.de angefordert werden. 

 

Podiumsdiskussion zur Landtagswahl

 

Am Sonntag, dem 14.03.2021 wird in Baden-Württemberg ein neuer Landtag gewählt. Viele Wähler*innen dürfen das erste Mal wählen. Aber wen?

Gemeinsam mit Erwin Köhler (Bündnis 90/ Die Grünen), Dr. med. Michael Preusch (CDU), Dr. Rainer Podeswa (AfD), Jens Schäfer (SPD), Georg Heitlinger (FDP) und Emma Weber (Die Linke) diskutieren Jugendrat Silas Link und Jugendrätin Melina Frank: Wohin mit Baden-Württemberg?

Mit den Themen Mobilität, Bildung, Umgang mit Extremismus, Teilhabe von Jugendlichen, Drogenpolitik und Klimaschutz ist für jede Wählergruppe etwas dabei.

Los geht es am Montag, dem 01.03.2020 um 19:00, Corona bedingt über folgenden Livestream auf YouTube: (Link folgt am Montag, dem 01.03.)

Nach einer Fragerunde seitens des Jugendrates können über den Chat, sowie den eingeblendeten Tweedback-Link Fragen an die Kandidat*innen gestellt werden.

 

Arbeitsprogramm 2020-2022

Das Arbeitsprogramm für die Wahlperiode 2020-2022 wurde auf der Klausurtagung diskutiert und in der Sitzung am 17.02.2020 beschlossen. Unser Arbeitsprogramm finden Sie hier.