Wohnen & Arbeiten

Wohnen & Arbeiten

Klimaschutz - STADTRADELN

Klimaschutz - STADTRADELN

2018: Aufgrund geringer Beteiligung wird in diesem Jahr auf die offizielle Anmeldung und Ehrung der Stadt Lauffen a. N. verzichtet, Interessenten können sich die Aktion gerne wie unten beschrieben ansehen

2017: Radkultur - Mitmachen bislang wie folgt:

Auf das Fahrrad umsteigen

 

Beim alltäglichen Radeln geht es in Lauffen a.N. 2017 ab dem 18. Juni um mehr als nur schnell von A nach B zu kommen und etwas für die eigene Gesundheit und für ein besseres Klima zu tun. Denn das STADTRADELN des Klima-Bündnisses verbindet die Freude am Radeln in Lauffen a.N. mit einem tollen Gemeinschaftserlebnis und einer Brise sportlichen Wettkampfs. Das Ziel: In Teams drei Wochen lang möglichst viele Radkilometer sammeln. Die Anmeldung zum STADTRADELN finden Sie unter: www.stadtradeln.de

 

Und so geht’s:

Während der dreiwöchigen Aktionsphase sammeln die teilnehmenden Radlerinnen und Radler für sich oder in Teams unter www.stadtradeln.de die klimafreundlich zurückgelegten Kilometer über den sogenannten Online-Radelkalender. Die Ergebnisse der Kommunen sowie der Teams werden zusammengeführt und auf der STADTRADELN-Internetseite veröffentlicht, sodass ein Vergleich mit anderen Teams und Kommunen möglich ist. Die Leistungen der einzelnen Teilnehmer werden nicht veröffentlicht.

 

Die Gewinner beim STADTRADELN:

Das Klima-Bündnis zeichnet nach Abschluss des Kampagnenjahrs die drei bestplatzierten Kommunen in den Kategorien „Fahrradaktivste Kommunen mit den meisten Radkilometern (absolut)“ und „Fahrradaktivste Kommunen mit den meisten Radkilometern pro Einwohner (Durchschnittswert)“ sowie jeweils den besten Newcomer, also die Kommune die erstmalig am STADTRADELN teilnimmt und die beste Platzierung erreicht. Zudem werden durch Bürgermeister Klaus-Peter Waldenberger die aktivsten Radlerinnen und Radler sowie Teams prämiert.

 

RadPENDLER BW:

Neben der Förderung für STADTRADEL-Kommunen in Baden-Württemberg bietet die Initiative RadKULTUR des Ministeriums für Verkehr im Jubiläumsjahr des Fahrrads für alle Pendlerinnen und Pendler einen ganz besonderen Anreiz zum Mitradeln – die Mitmachaktion „RadPENDLER BW“. Also, schließen Sie sich mit Kolleginnen und Kollegen zusammen, melden Sie sich gemeinsam als Pendlerteam an und entgehen Sie dem täglichen Stau, genießen Sie die frische Morgenluft und kommen Sie wach und gut gelaunt am Arbeitsplatz an. Und mit ein wenig Glück wird Ihr Team als RadPENDLER BW 2017 ausgelost und am Ende des Jahres ausgezeichnet.

 

Mehr Informationen zu dieser und weiteren anstehenden Aktionen, Veranstaltungen und dem RadPENDLER BW finden Sie auch auf http://www.stadtradeln.de/radpendler-bw/ und https://www.radkultur-bw.de/die-initiative/stadtradeln.

 

 

Für eine fahrradfreundliche Mobilitätskultur in Baden-Württemberg

Baden-Württemberg macht sich stark für die Entwicklung einer modernen und nachhaltigen Mobilität. Das Fahrrad und der Radverkehr nehmen dabei eine zentrale Rolle ein. Um das Mobilitätsverhalten im Land dauerhaft zukunftsfähig zu gestalten und den Anteil des Radverkehrs am Gesamtverkehr zu steigern, setzt sich die im Jahr 2012 vom Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg gestartete Initiative RadKULTUR für eine fahrradfreundliche Mobilitätskultur im Land ein. Gemeinsam mit den vom Land geförderten RadKULTUR-Kommunen bietet sie ein vielfältiges Programm, um den Spaß am Fahren zu fördern und die Menschen zu motivieren, in ihrem Alltag ganz selbstverständlich aufs Rad zu steigen. 2017 wird ein besonderes Jahr, hier feiert Baden-Württemberg gemeinsam mit vielen Partnern und Kommunen den 200. Geburtstag des Fahrrads – eine der brillantesten Erfindungen aus Baden-Württemberg – mit zahlreichen Aktivitäten und Veranstaltungen über das ganze Jahr hinweg: Zu den Highlights zählt u. a. die „Jubiläumstour. Die nachhaltigste Roadshow der Welt.“, die als mobile Fahrrad-Ausstellung in Baden-Württemberg unterwegs ist.

 

Weitere Informationen unter: www.radkultur-bw.de und www.200jahre-fahrrad.de


STADTRADELN ist eine Kampagne des Klima-Bündnis
Stadtradeln 2016 Kampagne des Klima-Bündnis
RadKultur Logo

Weitere Informationen

teilen