La Ferté-Bernard

La Ferté-Bernard

Partnerschaftskomitee

Partnerschaftskomitee Lauffen a. N. - La Ferté-Bernard

Ihre Ansprechpartnerinnen im Vorstand und bei der Stadtverwaltung

Silke Schlaier

1. Vorsitzende Partnerschaftskomitee

Silke Schlaier

Charlottenstr. 15

74348 Lauffen a.N.

 

Tel. 07133/9296448

Mobil: 01525/40 69 363

E-Mail: silkeschlaier@gmail.com

Bärbel Wein (Foto: M. Gutensohn, 2015)

2. Vorsitzende Partnerschaftskomitee

Bärbel Wein

Köpferweg 13

74348 Lauffen a. N.

 

Tel. 07133/15517

E-Mail: Bärbel.Wein@lauffen.de

Leitung Bürgerbüro: Florian Volz, Bettina Keßler (Foto: U. Ebert)

Ansprechpartnerin bei der Stadtverwaltung

 

Bettina Keßler

Stellvertr. Bürgerbüroleitung

Bahnhofstr. 54

74348 Lauffen a. N.

 

Tel. 07133/2077-13

E-Mail: kesslerb@lauffen-a-n.de

 

Mitarbeit im Partnerschaftskomitee

Das Partnerschaftskomitee Lauffen a.N. - La Ferté-Bernard freut sich immer über neue Mitglieder, die sich für die Freundschaft zwischen Deutschland und Frankreich in einem vereinigten und friedlichen Europa einsetzen wollen.

 

Besonders stehen natürlich die persönlichen Beziehungen zwischen Lauffen am Neckar und der Partnerstadt La Ferté-Bernard im Departement Sarthe im Mittelpunkt der Aktivitäten.

Zu den Hauptaufgaben des Partnerschaftskomitees zählt die Planung von Projekten und Aktivitäten mit dem Partnerschaftskomitee der Partnerstadt. Gegenseitige Besuche, Konzertreisen, Gedenkreisen und die Pflege und Unterstützung von Vereinskontakten zwischen den Städten gehören dabei ebenso zum Aufgabenfeld wie die Unterstützung von schulischen Aktivitäten, wie z. B. Schüleraustauschen.

 

Gerade konnte die Position des ersten Vorstands mit der Wahl von Silke Schlaier zur neuen ersten Vorsitzenden wieder regulär neu besetzt werden, die nach dem überraschenden Tod der vorherigen ersten Vorsitzenden Annemarie Gutensohn zum Jahresbeginn 2018 von Bürgermeister Klaus-Peter Waldenberger kommissarisch übernommen worden war.

Das restliche Leitungsteam des Partnerschaftskomitees - die zweite Vorsitzende Bärbel Wein und die Vertreterin der Stadtverwaltung Bettina Keßler - setzen ihre Arbeit für die Städtepartnerschaft unverändert weiter fort.

 

Wenn Sie sich für eine Mitarbeit im Partnerschaftskomitee interessieren, dann nehmen Sie gerne Kontakt mit einer der drei Ansprechpartnerinnen auf

- wir freuen uns und laden Sie gerne zum nächsten Treffen des Partnerschaftskomitees ein!

teilen