Finanzielle Beteiligungen

Finanzielle Beteiligungen

Sanierung der Lauffener Stadtmauer

Sanierung der Lauffener Stadtmauer

Beschreibung

Das Wahrzeichen Lauffens braucht dringend Ihre Hilfe.

Die historische Lauffener Stadtmauer muss saniert werden, um ihren Bestand auch noch für unsere Kinder und Enkel zu sichern. Dies schlägt ein großes Loch in die Stadtkasse, die nicht nur die Sanierung der stadteigenen Mauerteile finanzieren muss, sondern auch Zuschüsse an die Besitzer privater Mauerteile vergibt, um diese von der extremen finanziellen Belastung etwas zu entlasten, da die Erhaltung der Stadtmauer ja im Interesse aller Bürger liegt.

Wenn Sie also die Stadtmauersanierung mit dem Kauf einer Plakette unterstützen und Ihr Engagement damit verewigen möchten oder noch Fragen zu dem Projekt haben, so melden Sie sich bitte bei dem Lauffener Stadtbaumeister, Herr Helge Spieth, Tel. 106-36.

Für eine Plakette ist eine Mindestspende von 200 Euro Voraussetzung.

 

Erfolgsgeschichte

Hier könnte schon bald Ihre Erfolgsgeschichte stehen.

Kontaktadresse

Benötigen Sie Hilfe in dem Bereich des oben erläuterten Projekts oder haben Sie Interesse, sich in diesem Projekt zu engagieren, dann wenden Sie sich an:

 

Stadtverwaltung Lauffen a.N.

Rathausstraße 10

74348 Lauffen a.N.

Helge Spieth

Tel. 07133/106-36

E-Mail: spiethh@lauffen-a-n.de

Das könnte Sie auch noch interessieren:

teilen