GESUND AUFWACHSEN UND LEBEN IN LAUFFEN A.N.

GESUND AUFWACHSEN UND LEBEN IN LAUFFEN A.N.

Agenda Jugend

AGENDA JUGEND

Was ist die Agenda Jugend?

Die Lauffener „AGENDA JUGEND" ist ein Kreis aus Fachleuten, die alle auf unterschiedliche Art und Weise mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben. Ziel der Agenda Jugend ist eine koordinierte Vernetzung all dieser Fachkräfte, um Lauffen a. N. für Kinder und Jugendliche noch attraktiver und lebenswerter zu machen, den Menschen der Stadt von Kindesbeinen an eine Zukunftsperspektive zu geben und noch bessere Präventionsarbeit für vorhandenes Problempotential leisten zu können.

 

Die Agenda Jugend setzt sich zusammen aus drei Arbeitskreisen: "Kinder und Familie", "Formen der Beteiligung" sowie "Jugend: Schule, Beruf und Kriminalität". Diese Arbeitskreise treffen sich in regelmäßigen Abständen mehrmals im Jahr um aktiv die jeweils angestrebten Ziele zu erreichen. Einmal jährlich finden sich alle Beteiligten zu einem gemeinsamen Treffen, der "Agenda Jugend" zusammen um zu berichten, welche Fortschritte zu verzeichnen sind und welche neuen Ziele man für die Zukunft ins Auge fasst. Die nebenstehenden Links führen auf die Seiten der jeweiligen Arbeitskreise, auf denen der Arbeitsprozess der Agenda verfolgt werden kann und die Teilnehmer/innen sowie Ansprechpartner ersichtlich werden.

Die Teilnehmer/innen kommen aus folgenden Bereichen und Institutionen

Schule, Familie, Fördervereine der Schulen, Schulsozialarbeit, Staatliches Schulamt, Jugendhilfe im Lebensfeld, Integrationsbeistandschaft, Jugendkreis „Misch mit", Diakonische Jugendhilfe Region Heilbronn, Landratsamt Heilbronn, Psychologische Beratungsstelle, Allgemeiner Sozialer Dienst, Sozialpädagogische Familienhilfe, Agentur für Arbeit Heilbronn, Kindergarten, Kinder- und Jugendarzt, Migrantenvertretung, Polizei, Ev. und Kath. Kirche, bisherige Jugendgruppe der Agenda 21 und Stadt Lauffen a. N.

Das könnte Sie auch noch interessieren:

Die drei Arbeitskreise

teilen