Literarischer Radweg

Literarischer Radweg

Kurzbeschreibung

Kurzbeschreibung Literarischer Radweg

Die Radtour beginnt in Lauffen a. N., wo 1770 mit Friedrich Hölderlin, einer der bedeutendsten Dichter deutscher Sprache, das Licht der Welt erblickte.
Vorbei an steilen Weinbergen führt der Radweg von der Neckarstadt an der Zaber entlang über Meimsheim nach Brackenheim. Hier begegnen Sie dem ersten Bundespräsidenten Theodor Heuss, der als Politiker und Staatsmann, Journalist und Literat auf sich aufmerksam machte. Weiter über Botenheim geht es in den Naturpark Stromberg-Heuchelberg nach Cleebronn.
Es empfängt Sie der markante Michaelsberg und mit ihm der höchste Punkt der Route. Vom geschichtsträchtigen Hofgut Katharinenplaisir starten Sie die Abfahrt durch die Weinberge nach Bönnigheim. Dort treffen Sie auf die Spuren von Sophie La Roche, Wegbereiterin des weiblichen Schreibens.
Von Bönnigheim folgen Sie dem Radweg über Hohenstein nach Kirchheim, wo Sie den Marktplatz überqueren und zum Neckartal-Radweg gelangen. Flusstal und Weinberge begleiten Sie auf den verbleibenden zehn Kilometern zurück nach Lauffen
teilen