Museen

Museen

Hölderlinhaus

Hölderlinhaus

Das Warten hat ein Ende: Nachdem die Eröffnung aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden musste, ist es nun endlich so weit.

Das Lauffener Hölderlinhaus öffnet ab Donnerstag, 2. Juli 2020.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Für alle, die die Online-Buchung nicht nutzen können, gibt es die Möglichkeit, im Lauffener Bürgerbüro ein Ticket zu erwerben (Mo - Fr, 8 - 18 Uhr, Sa 9 - 13 Uhr).

Um die Abstandsregeln einhalten zu können, ist eine Begrenzung der Besucherzahl notwendig und deshalb eine Voranmeldung der Besucher erforderlich. Dies ist durch einen Klick auf die nebenstehende Linkbox möglich.

 

Dort geben Sie Namen und Adresse an und klicken als Lauffener/in auf „Freier Eintritt“, als Nicht-Lauffener auf die von Ihnen gewünschte Bezahlart.

 

Mit dem selbst ausgedruckten Ticket sind Sie an dem von Ihnen gewählten Tag und Uhrzeit willkommen.

Sie melden uns lediglich Ihre Ankunftszeit und dürfen dann so lange durch die Ausstellung gehen, wie Sie individuell für Ihre Besichtigung benötigen! Die Besuchsdauer ist also nicht begrenzt!

Was Sie im Lauffener Hölderlinhaus erwartet...

Zu einer Begegnung mit einem der bedeutendsten deutschen Dichter, Friedrich Hölderlin, lädt das HÖLDERLINHAUS in Lauffen a.N. ein.

 

Dabei ist das historische Haus selbst schon eine Kostbarkeit: 1750 vom Großvater des Dichters erbaut, ist es weitgehend in seiner ursprünglichen Form erhalten.

 

In vier Ausstellungsräumen präsentiert es – mittels Audioguide – zahlreiche Persönlichkeitsfacetten des sprachgewaltigen Dichters: den Freund, den Erfinder, den Utopist, den Liebhaber...

 

Hölderlins Werken kommt man im „Erlebnisraum Gedicht“ und im „Versuchsraum Sprache“ nahe. In der großen Scheune leuchten besondere Dichterworte aus dem Dunkel. Im „Sommerzimmer“ mit Stuckdecke laden Sessel und Bücher zum Lesen ein.

 

Das Haus ist voraussichtlich ab Mitte August barrierefrei.

 

Um die Pandemie-bedingten Abstandsregeln einhalten zu können, ist eine Voranmeldung erforderlich.

Hygienekonzept Hölderlinhaus

Ein Besuch ist wegen der geltenden Corona-Verordnung zur Zeit nur nach vorheriger Anmeldung und Angabe der Besuchszeit möglich, da sich nur eine beschränkte Anzahl Besucher gleichzeitig in den engen historischen Räumlichkeiten aufhalten dürfen.

Daher ist auch das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend vorgeschrieben.

Einmalhandschuhe erhalten Sie an der Kasse.

Über das Online-Anmeldesystem, über das Sie Ihre Eintrittskarten buchen können, erfassen wir zudem vorschriftsmäßig laut Corona-Verordnung Ihre Kontaktdaten. Diese verwenden wir bzw. unser beauftragter Dienstleister ausschließlich zur Abwicklung des Kartenkaufs sowie zu Zwecken des Infektionsschutzes. Ihre Daten werden nicht an Dritte weiter gegeben.

 

Wenn Sie noch Fragen zum Hygienekonzept haben, erhalten Sie gerne Auskunft unter der Mail-Adresse hoelderlinhaus@lauffen.de oder unter der Telefonnummer 0173 8509852.

 

Hier noch einmal in Kürze die Besuchsregeln während der Corona-Pandemie:

  • vorherige Online-Eintrittskartenbuchung mit genauer Angabe der Besuchszeit
  • Einhalten des Mindestabstands von mindestens 1,5 m zu anderen Besuchern.
  • Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist verpflichtend.
  • Bitte achten Sie auf die Einhaltung der Husten- und Nies-Etikette.
    (bitte in die Armbeuge husten und niesen und von anderen Personen wegdrehen)
  • Bitte achten Sie auf gründliche Händehygiene.
  • Benutzung von Einmalhandschuhen für Berührungselemente (an der Kasse erhältlich)
  • vorerst keine Gruppenführungen möglich

Von einem Besuch ausgeschlossen sind laut Corona-Verordnung alle Personen,

  • die in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder
  • die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen.

Für Ihre Gesundheit und die aller Besucher*innen:

Vielen Dank für die Beachtung dieser Vorgaben!

Das könnte Sie auch noch interessieren:

ÖFFNUNGSZEITEN ab 2.7.20

Do 17 - 20 Uhr, Sa & So 13 - 18 Uhr

EINTRITT

Erwachsene: 4 € (inkl. Audioguide)

Kinder / Studierende: Eintritt frei

 

Im ersten Jahr ab dem Eröffnungstag erhalten Lauffener Einwohner freien Eintritt.

 

[sobald wieder Gruppenführungen möglich sind:

Gruppen ab 10 Personen auf Voranmeldung mit Führung: 4 € p. P.]

KONTAKT

Fragen zum Haus und Buchung Ausstellungsführungen für Gruppen:

HÖLDERLINHAUS

Nordheimer Str. 5

73438 Lauffen am Neckar

Mobil: 0173/8509852

E-Mail: hoelderlinhaus@lauffen.de

www.hoelderlinhaus.de

 

Weitere Informationen und

Anfrage Hölderlinstadtführungen:

Touristinfo im Bürgerbüro

Bahnhofstr. 54

74348 Lauffen am Neckar

Tel. 07133/20770

Fax: 07133/2077-10

E-Mail: info@lauffen-a-n.de

 

Bitte beachten: Hölderlinstadtführungen sind grundsätzlich ab 2.7. bereits wieder möglich. Allerdings wird die Kurzführung im Hölderlinhaus (p.P. 2 €) ersetzt durch eine kurze Einführung im Innenhof und anschließend einen individuellen Rundgang der Teilnehmer durch die Ausstellung, um die vorgegebenen Abstände einhalten zu können.

HOFCAFÉ & Toiletten

Hofcafé (Foto: Susanne Jutzeler, suju-foto/Pixabay)

Bis zur endgültigen Fertigstellung des Anbaus am Hölderlinhaus, befinden sich die Toiletten und das Café noch im benachbarten Gebäude "Klosterhof" (Klosterhof 4).

 

Das Café ist immer Donnerstag 16 - 20 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 14 - 18 Uhr geöffnet und bietet Kaffee und Kuchen, kleinere Snacks und andere Getränke an; mit Selbstbedienung - und bei entsprechender Witterung - im Innenhof des Klosterhofs für gemütliche Sommerstunden.

Das könnte Sie auch noch interessieren: