Bauen und Sanieren

Bauen und Sanieren

Bodenrichtwerte

Bodenrichtwerte: Bauland + Landwirtschaftliche Flächen

Bodenrichtwerte

Der Gutachterausschuss für die Stadt Lauffen a.N. hat gemäß § 196 des Baugesetzbuches in Verbindung mit § 12 der Gutachterausschussverordnung die Bodenrichtwerte für die Stadt Lauffen a.N. ermittelt und in seiner Sitzung am 13.02.2020 unter Mitwirkung einer Bediensteten des Finanzamtes Heilbronn beschlossen. 

 

Zur Ermittlung der durchschnittlichen Bodenwerte wurde das gesamte Stadtgebiet in Richtwertzonen eingeteilt.

 

Die neu festgetellten Bodenrichtwerte 2019 (gültig ab 31.12.2019) können ab sofort beim Bürgermeisteramt Lauffen a.N., Rathausstr. 10, Zimmer 30 (Herrn Oberländer, Telefon 07133/106-39) während der üblichen Öffnungszeiten eingesehen werden. Sie sind auch jederzeit über den unten stehenden Link online abrufbar. 

 

Die derzeit gültigen Bodenrichtwerte sind die Bodenrichtwerte 2019. Die Überprüfung erfolgt nächstmalig 2021 für das Jahr 2020.

 

Detailpläne

Weitere Bodenrichtwerte 2019, gültig ab 01.01.2020

 

Für Außenbereichsgrundstücke wurden folgende Durchschnittswerte ermittelt:

 

                                                                                         Preise/m²

 

Ackerland

  6,50 €/m²

Weinberge nicht terrassiert

10,50 €/m²

Weinberge terrassiert

  1,00 €/m²

Wiese, Weide, Ödland

  2,00 €/m²

Wald

  0,50 €/m²

 

Gartenland in ausgewiesenen Gartenhausgebieten

  8,40 €/m²

 

  

Nicht landwirtschaftliche Wohnhäuser im Außenbereich:

erschlossen

22,00 €/m²

nicht erschlossen

15,00 €/m²

 

Wohnbebauung im Außenbereich                      

erschlossen                                                                    80,00 €/m²

nicht erschlossen                                                         15,00 €/m²

 

Gewerbeflächen                                                          90,00 €/m²

  

Das könnte Sie auch noch interessieren: