Die Rathausburg mit Bäumen bei schönem Wetter

Museen

Burgmuseum

Burgmuseum - Die Grafen von Lauffen und ihre Burg

Ab 01. Mai: Die Maskenpflicht entfällt, wir empfehlen aber weiterhin Abstand zu halten und eine FFP2-Maske oder eine medizinische Maske zu tragen oder griffbereit zu haben. 

im Burgmuseum echte und künstliche Ritter im Kettenhemd
Burgmuseum: Ritter im Kettenhemd
Mauern des Rathausturmes
Burgmuseum

Sorgfältig ausgewählte Ausstellungsstücke und Einrichtungsgegenstände führen die Besucher zurück in die Salierzeit, in der der Lauffener Burgturm entstanden ist. Wie haben die Menschen früher gelebt, gekocht und sich gekleidet? Und wer waren eigentlich die Grafen von Lauffen? Im Burgmuseum haben Sie die Möglichkeit auf alle diese Fragen eine Antwort zu finden. Das neue „Gaupuzzle“ zeigt Ihnen darüber hinaus, wie groß der Einflussbereich des bedeutenden Grafengeschlechts in seiner Blütezeit war. Das größte Highlight ist allerdings der Burgturm selbst: Er ist der einzige komplett erhaltene Wohnturm aus dem 11. Jahrhundert in ganz Deutschland!

 

Die gesamte Ausstellung, die vom einfachen Leben des Volkes bis an die Tafel des Burgherrn führt, ist während der Rathausöffnungszeiten zugänglich. Bitte klingeln Sie am Haupteingang des Rathauses. Der Eintritt ist frei.

 

Hygieneregeln im Burgmuseum - für Ihre Sicherheit

Folgende Regeln gelten ab 3. April 2022:

Ein Impfnachweis ist nicht mehr erforderlich.

Ebenso entfällt die Kontaktnachverfolgung.

Bitte tragen Sie für Ihre und die Sicherheit anderer aber weiterhin eine FFP2-Maske.

 

Kontakt und Informationen

Stadtverwaltung Lauffen a. N.
Rathausstraße 10
Frau Kast,    Zi. 11
Tel. 07133 / 106- 11
kasti@lauffen-a-n.de

www.lauffen.de

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag
8.00 Uhr – 12.00 Uhr

14.00 Uhr – 16.00 Uhr

Freitag
8.00 Uhr – 12.00 Uhr

Burgenforscher

Nicolai Knauer

Hausenerstraße 3

74078 Heilbronn-Kichhausen

Tel. 07066 / 43 73

Fax. 07066 / 45 60

info@aspectus-novus.de 

www.aspectus-novus.de