Schmaler Pfad im Frühlingswald

Wander­wege

Naturgenießer-Tour

Naturgenießer-Tour (RWW2)

Hellblaue Blausternblüte im Kaywald (Foto: Bettina Johl)
Frühlingsblumen im Kaywald (Foto: Bettina Johl)
Zu den idyllischsten Plätzen der Lauffener Natur führt Sie dieser Rundwanderweg.
Sie entdecken den Lauffener Kaywald, das Naturschutzgebiet "Alte Neckarschlinge", die Lauffener Seen sowie malerische Weinberge mit einem herrlichen Blick auf die Stadt und den Neckar.

Die Tourdaten

Sehenswürdigkeiten:

Lauffener Kaywald, Naturschutzgebiet "Alte Neckarschlinge", Lauffener Seen, Weinberge 

 

Wegcharakteristik:

Achtung:Dieser Weg ist für Kinderwägen nicht geeignet!

Das ca. 2,5 km lange Teilstück durch den Kaywald / Naturschutzgebiet "Alte Neckarschlinge" ist durch über den Weg liegende Baumstämme teilweise behindert, für Wanderer sind diese natürlichen Barrieren aber gut zu übersteigen. Radfahrer sind auf diesem Weg ohnehin nicht erlaubt und wählen bitte eine der zahlreichen Alternativrouten über Feldwege.

Im Kaywald empfiehlt sich zudem festes Schuhwerk (Boden teils sumpfig) und robuste Wanderbekleidung (lange Ärmel und Hosenbeine) wegen stark wachsender Pflanzen und Mücken (Sumpfgebiet, Naturschutzgebiet). Familien oder Gäste mit Hund haben die Möglichkeit diesen Abschnitt auf einem Schotterweg entlang der Bahnlinie zu umgehen.

Naturbelassener Waldweg und befestigte Feldwege.

 

Start-/Endpunkt:

vor dem Parkhaus Firma Schunk

(an der Kreuzung Bahnhofstraße / Im Brühl am Ortsausgang Richtung Brackenheim)

 

Tourenlänge: ca. 8 km

 

Gehzeit: ca. 2,5 Stunden

 

Schwierigkeitsgrad: leicht

 

Gesamtanstieg: ca. 25 m

 

Beschilderung: RWW2 Rundwanderweg der Stadt Lauffen

Weiterer Service und Infos zur Naturgenießer-Tour

  • Die Wegbeschreibung finden Sie auch in der Lauffener Freizeitkarte, die Sie kostenlos in der Lauffener Touristinfo bestellen können.
  • Diese und 23 weitere Wandertouren in der Neckar-Zaber-Region finden Sie in der ebenfalls kostenlos beim Neckar-Zaber-Tourismus erhältlichen Karte "Wander-Spaß".

Das könnte Sie auch noch interessieren: