Die Künstler des städt. Kulturprogramms "bühne frei... 2022" (erstes Halbjahr) (Grafik: Götz Schwarzkopf)

bühne frei...

Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen

Für die Teilnahme an den Veranstaltungen des städtischen Kulturprogramms "bühne frei..." gelten diese Nutzungsbedingungen, zu deren Einhaltung Sie sich mit dem Kauf einer Eintrittskarte und/oder dem Besuch der Veranstaltung verpflichten.

Wichtige Besucherinformation wegen der Corona-Krise

Kartenvorverkauf für die zweite Jahreshälfte 2022

 

Der Vorverkauf für die zweite Jahreshälfte 2022 ist gestartet!

Sie erhalten ab sofort Karten für die Veranstaltungen von September bis Dezember 2022 im Lauffener Bürgerbüro oder unter www.lauffen.de/tickets .

Hygieneregeln "bühne frei..."

Liebe Besucherinnen und Besucher,

 

da die Politik die Regelungen für Veranstaltungen in Folge der Corona-Pandemie weitgehend aufgehoben hat, gelten für Ihren Besuch bei einer "bühne frei..."-Veranstaltung aktuell diese Regeln:

  • Das Abstandsgebot am Platz gilt nicht mehr! Zudem ist auch keine Kapazitätseinschränkung mehr vorgesehen, weshalb die Veranstaltungsräume nun wieder normal belegt werden.
  • Die Maskenpflicht bei Veranstaltungen entfällt. Aufgrund der aktuell immer noch sehr hohen Infektionszahlen, empfehlen wir Ihnen, einen Mund-Nasen-Schutz freiwillig zu tragen - am Platz und überall dort, wo es eng werden könnte.
  • Auf Begegnungsflächen gilt weiterhin die Abstandsempfehlung: Halten Sie daher bitte wo immer möglich mindestens 1,5 m Abstand zu anderen Besuchern, die nicht zu Ihrem Haushalt gehören, z. B. am Einlass oder beim WC-Besuch.
  • Desinfizieren Sie Ihre Hände gründlich.
    Es stehen Ihnen hierfür Desinfektionsmittel im Eingangsbereich zur Verfügung.
    Eine Möglichkeit zum Händewaschen und weitere Desinfektionsmittel finden Sie zudem in den Toiletten.
  • Beachten Sie bitte die Husten- und Nies-Etikette.
    (wegdrehen, in Armbeuge husten oder niesen - NICHT in die Hand!)

Vom Besuch einer Veranstaltung ausgeschlossen sind aufgrund der für städtische Veranstaltungen geltenden Regelungen alle Personen,

  • die einer Absonderungspflicht im Zusammenhang mit dem Coronavirus unterliegen (= "Quarantäne") oder
  • die typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, namentlich Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber, Geruchs- oder Geschmacksverlust, aufweisen.

(aktualisiert am: 16.8.2022 -

Bitte beachten: Wir weisen darauf hin, dass dieses Hygienekonzept möglicherweise entsprechend der jeweils aktuellen rechtlichen Vorgaben im Rahmen der Corona-Pandemie aktualisiert werden muss. Daher bitten wir Sie, sich immer wieder einmal über den aktuellen Stand der Nutzungsbedingungen (Lockerungen, Verschärfungen) an dieser Stelle zu informieren. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Corona-Kulanz bei "bühne frei...": Kartenkauf ohne Risiko

Solange die pandemische Lage im Land noch sehr angespannt ist, gestatten wir - bis auf Widerruf - kulanterweise eine kurzfristige Rückgabe der Karten mit Erstattung des Kaufpreises aufgrund von nachgewiesener Krankheit oder nachgewiesener Quarantäne.

Ermäßigungen

Preisermäßigungen gelten bei "bühne frei..." für Schüler:innen und Studierende.

Dies ist mit einem entsprechenden Ausweis auf Verlangen am Einlass oder beim Verkaufspunkt nachzuweisen.

Nach Verfügbarkeit sind auch ermäßigte Karten für Schwerbehinderte (ab 80 % Schwerbehinderung) erhältlich. Die Behinderung ist bei Kauf und am Einlass auf Verlangen mittels Ausweis nachzuweisen.

Bei Schwerbehinderten, bei denen eine Begleitperson erforderlich ist und dies auf dem Ausweis vermerkt ist, erhält die Begleitperson ebenfalls den ermäßigten Preis.

 

Stand: 06/2021

Bildaufnahmen bei Veranstaltungen

Bei den Veranstaltungen des städtischen Kulturprogramms werden Fotos zur Veröffentlichung (u. a. Amtsblatt, Lauffener Website, Social Media Kanäle) gemacht. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Regelungen

Bitte beachten: Es ist keine Rückgabe und kein Umtausch der einmal gekauften Karten möglich.

Bei Verlust der Eintrittskarten können Sie sich an uns wenden. Wir erheben eine Bearbeitungsgebühr für die Ausstellung von Ersatztickets in Höhe von 5 € pro Bestellung.

Bitte bewahren Sie Ihre Karten daher sorgfältig auf!